5 Arbeitgeberspots im Werbecheck

So schlagen sich Postbank, Aldi, Handwerk, Zoll und Bahn im „War for Talents“

Montag, 06. Mai 2019
Der Kampf um qualifizierte Nachwuchskräfte ist allgegenwärtig. Das lässt sich auch in den TV-Werbeblöcken, auf Kinoleinwänden und im Social Web verfolgen. Immer mehr Unternehmen werben mit aufwändig produzierten Spots um junge Leute. Yougov wollte wissen, was potenzielle Bewerber von den Werbefilmen halten - und hat die Arbeitgeberspots von der Postbank, Aldi, Das Handwerk, dem deutschen Zoll und der Deutschen Bahn unter die Lupe genommen. Welche Kampagnen bei Young Professionals den besten Eindruck hinterlassen, verrät Yougov-Marketingchef Philipp Schneider in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online.

Wir befinden uns im Krieg, manche von uns schon seit Jahren. Auch wenn diese plakative Aussage beim Blick auf den Bildschirm nebst der Tasse Kaffee aus dem DeLuxe-Büro-Vollautomaten auf dem Schreibtisch weit hergeholt scheint: Die gerne auch martialisch als „War for Talent“ bezeichnete Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat Unternehmen branchenübergreifend im Griff. Vielfältig sind die Bemühungen der Arbeitgeber, on- und offline auf sich aufmerksam zu machen. Und nicht nur Unternehmen aus der Privatwirtschaft, sondern auch Behörden, Institutionen und Interessensvereinigungen setzen neben dem Stellenmarkt in der Tageszeitung und Online-Portalen gekonnt Bewegtbild in TV und Social Media für die Mitarbeiterwerbung ein. Exemplarisch haben wir für HORIZONT Online aktuelle Arbeitgeberspots von der Postbank, Aldi, Das Handwerk, dem deutschen Zoll und der Deutschen Bahn mit YouGov Reel unter die Lupe genommen.

1.

Teilen

Postbank: Rohrkrepierer mit Zielgruppensprengkraft

Last but not least, der Spot der Deutschen Bahn. Anders als die Bahn im Berufsverkehr, kommt der Spot an – und zwar auf den Punkt. Zumindest beim Branding. Dieses findet genau auf dem Peak-Score von 63 statt und ist damit perfekt gesetzt. Hochwertig und sich von den Gestaltungsmerkmalen her sehr gut an kommerzielle Werbespots anschließend, zeigt die Reel-Kurve ansonsten einen idealtypischen Verlauf mit stetigem Anstieg. Das beschert dem Arbeitgeberspot der Bahn einen am oberen Rand der Benchmark liegenden durchschnittlichen Score von 57.

© Yougov
Auch die Ergebnisse der gestützten Abfrage zeigen, dass es sich um einen gut produzierten, ansprechenden Spot handelt. Mehr als drei Viertel der Befra

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats