HORIZONT Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Frankfurt am Main hat viel zu bieten - nicht nur die schicke Skyline
© Fotolia
Frankfurt am Main hat viel zu bieten - nicht nur die schicke Skyline
Guten Morgen aus Frankfurt. Dortmund ist mit einem 1:0 in Brügge gut in die Champions League gestartet, während Schalke 04 nach drei Pleiten in der Bundesliga weiter auf den ersten Sieg der Saison wartet. Gegen Porto kamen die Knappen zu Hause nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Hier kommen die wichtigsten Branchennews an diesem Morgen.
Ein Höhenflug sieht definitiv anders aus: Der deutsche Werbemarkt kommt in diesem Jahr nicht so recht in die Puschen. Das geht aus einer aktuellen Nielsen-Auswertung hervor. Dass Nielsen bei den Werbeausgaben von Januar bis Ende August 2018 kein Minus ausweist, liegt vor allem an Procter & Gamble, der O2-Mutter Telefónica, Edeka und Tipico.  Der Elektronikhändler Ceconomy hat wegen der Hitzewelle in diesem Sommer seine Gewinnprognose für das Geschäftsjahr 2017/2018 gesenkt. Grund sei der heiße Sommer, durch den die Kunden ausgeblieben sind, teilte die Muttergesellschaft von Media Markt und Saturn mit. Auch Zalando hat eine Gewinnwarnung herausgegeben, der Aktienkurs brach daraufhin um 13 Prozent ein.  Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 spielte die taz auf dem deutschen Medienmarkt eine Sonderrolle. Zu den Mainstream-Medien gehörte sie nie, wollte sie nie gehören – auch nicht in Zeiten, als dieses Etikett noch mehr Auszeichnung als Stigma war. Nun will die Zeitung ihre tägliche Printausgabe einstellen. Ein mögliches Modell auch für andere Zeitungen? Ein Kommentar von HORIZONT-Chefredakteur Uwe VorkötterDer Privatsender RTL hat nach Auffassung der Medienaufsicht in einem Beitrag über einen Pädophilen gegen journalistische Grundsätze verstoßen, weil die Verpixelung nicht ausreichend gewesen sei. Das teilte die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) in Bremerhaven mit. RTL wies die Beanstandung zurück.  Der Softwarekonzern SAP wird Namensgeber der neuen Sportarena in München. Das teilten der deutsche Basketball-Meister FC Bayern und der deutsche Eishockey-Meister Red Bull München mit. Die beiden Clubs sind die Hauptnutzer des Neubaus auf dem Olympiagelände in München. Der Name der Multifunktionshalle wird in einem Wettbewerb ermittelt. HORIZONT Online und die Analyse-Plattform InfluencerDB haben stellen in der Serie "3 Influencer to watch" jeden Monat 3 Instagrammer vor, die in den vergangenen Wochen besonders auf sich aufmerksam gemacht haben. Im August konnten Julia Fröhlich, Tom Juenemann und Marlene Bierwirth überzeugenWohl kaum ein Industriezweig ist so schnelllebig wie die Kommunikationsbranche, was bei Agenturen oft hektische Umbau-Prozesse nach sich zieht. Doch ist das überhaupt sinnvoll? Angesichts der rasanten Umwälzungen in der Medienlandschaft sollten sich Agenturen auf ihre Stärken konzentrieren, fordert der freiberufliche Werbetexter Matthias Faerber in seinem Gastbeitrag für HORIZONT.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats