HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© Pixabay
Guten Morgen aus Frankfurt. Clubhouse startet ab sofort eine Bezahlfunktion und ermöglicht es Creators dadurch, Geld auf der Plattform einzunehmen. Die Funktion ist zunächst auf eine Testgruppe beschränkt und soll in mehreren Wellen ausgerollt werden. Stripe wickelt als Dienstleister die Zahlungen gegen eine kleine Gebühr ab. Um Clubhouse und den aktuellen Status von Live-Audio in der Marketingbranche geht es auch in unseren Top-News. Wir wünschen einen guten Start in diese verkürzte Arbeitswoche!

Nach über drei Jahrzehnten mit Jung von Matt läutet die Sparkasse eine neue Ära in ihrer Kommunikation ein - und besinnt sich dabei auf ihre Wurzeln, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen. Damals ging es bei der Universalbank zwar auch schon ums Geld, mit ihrer Gründung war jedoch zugleich ein gemeinnütziger Gedanke verbunden. Diesen Gedanken hebt Scholz & Friends in der ersten Kampagne für den Neukunden hervor. Nach seinem Mega-Viralhit "Die Zerstörung der CDU" von 2019 attackiert Youtuber Rezo nun die deutsche Corona-Politik - und damit erneut auch die CDU. In seinem neuesten Video kritisiert der Influencer in gewohnt deutlichen Worten das Versagen deutscher Politiker in Sachen Maskenpolitik und kommt zu dem Fazit: Wer seine Arbeit nicht verweigere und nicht korrupt sei, sei bereits "ein überdurchschnittlich guter Unions-Politiker".
Bislang setzte der Google-Mutterkonzern Alphabet bei der internen Finanzverwaltung auf die Cloud-Lösung von Oracle aus den USA, künftig soll es die vom deutschen SAP sein. Das berichtet das Handelsblatt. Kurz zuvor wurde bekannt, dass Google einen jahrelangen Urheberrechtsstreit mit Oracle um das Smartphone-System Android vor dem Obersten US-Gericht gewonnen hat. Noch mehr Reichweite durch Zusammenarbeit: Der Datenspezialist Adsquare kooperiert ab sofort mit OS Data Solutions, dem Joint-Venture von Otto Group und Ströer. Dessen First-Party-Daten werden mit den Bewegungsdaten des neuen Partners verknüpft. Das Angebot umfasst 80 Datensegmente mit Merkmalen zu Kaufabsichten, Persönlichkeitstypen und Demografie. Robert Ader ist seit sechs Monaten Chief Marketing Officer bei Porsche. Jetzt gibt er sein erstes großes Interview in dieser Funktion. Eins seiner zentralen Vorhaben ist, neue Zielgruppen für den Sportwagenhersteller zu erschließen. Im Mittelpunkt stehen dabei erfolgreiche Frauen. Sie will Ader mit neuen Inhalten und einer anderen Ansprache erreichen. Geschlossene Gastronomie, verriegelte Clubs, keine Events: Seit mehr als einem Jahr bleibt Jägermeister der Zugang zu seinen Kunden nahezu komplett verwehrt. Dabei steht die Kultmarke für das Versprechen, die besten Nächte zu garantieren. Warum sie das derzeit trotzdem halten kann, erzählt Head of Marketing Kathleen Schied in dieser Folge des Podcasts HORIZONT Lovebrands. Irgendwie genauso - nur besser. Dieses Motto scheint alle Konkurrenz-Apps zu einen, die seit dem großen Hype um Clubhouse ins Rampenlicht getreten sind. Zahlreiche Kritikpunkte an der Live-Audio-App haben Stereo, Twitter Spaces & Co dabei die Bühne für ihre eigenen Konzepte bereitet. Marketing-Profis ziehen eine Zwischenbilanz zum aktuellen Stellenwert und der künftigen Relevanz von Clubhouse. Steigende Corona-Infektionszahlen und länger werdende Abende dürften viele Menschen wieder vermehrt auf die Streaming-Plattformen ziehen. Für Ablenkung sorgen unter anderem die neue Serie von den Schöpfern von "Haus des Geldes" oder die TNT-Serie "Para" von den Machern des Serienhits "4 Blocks". HORIZONT streamt präsentiert unsere Streamingtipps für den April.
Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats