HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© Pixabay
Guten Morgen aus Frankfurt! Twitter ist in den USA einmal mehr das Medium, über das Politik gemacht wird. Arnold Schwarzenegger hat den Kanal für eine sehr emotionale Ansprache "an meine amerikanischen Mitbürger und Freunde auf der ganzen Welt" genutzt, um Trump als schlechtesten Präsidenten aller Zeiten zu geißeln und zur Überwindung der Spaltung aufzurufen. Der Tweet, in dem der Ex-Gouverneur des US-Staates Kalifornien auch auf seine Jugend in Nachkriegs-Österreich einging, wurde bislang über 28 Mio. mal aufgerufen und bekam über eine Mio. Likes. Twitter beschäftigt uns auch in unseren heutigen Branchennews.
Der amerikanische Präsident gilt als der mächtigste Mann der Welt. Aber zwei andere Männer haben seiner Macht jetzt Grenzen gesetzt: Jack Dorsey und Mark Zuckerberg, die Chefs von Twitter und Facebook. Das ist atemberaubend, aber ist das auch in Ordnung? Warum haben Twitter und Facebook den @realDonaldTrump vier Jahre lang wüten lassen und jetzt, kurz vor seinem Auszug aus dem Weißen Haus, ziehen sie ihm den Stecker? Ein Kommentar von Uwe Vorkötter.  Die Adler Modemärkte AG hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Auslöser seien die erheblichen Umsatzeinbußen durch die seit Mitte Dezember 2020 andauernden Schließungen fast aller Verkaufsfilialen als Folge des Lockdowns in der Corona-Krise. Ziel sei es, das Unternehmen über einen Insolvenzplan zu sanieren. Der Umsatz war in den ersten drei Quartalen 2020 im Vergleich zum Vorjahr pandemiebedingt von 353,6 Mio. Euro auf 238,9 Mio. Euro zurückgegangen. Der Etat-Pitch ist bei Fressnapf abgeschlossen und niemand muss sich bei der Lead-Agentur an einen neuen Namen gewöhnen. Der Händler will mit seiner bisherigen Agentur Serviceplan die Neupositionierung der Marke angehen. Am Umfang der Zusammenarbeit soll sich allerdings einiges ändernDie Technikmesse CES – die üblicherweise mit einem Neuheiten-Feuerwerk in Las Vegas das Jahr in der Tech-Branche einläutet – wagt in Corona-Zeiten ein Experiment als reines Online-Event. Für die Gadget-Show, die heute startet, ist es ein riskantes Unterfangen. Verhallen die Online-Ankündigungen der Unternehmen in den Weiten des Internets, könnte die traditionsreiche Marke CES Schaden nehmenHiphop hat sich in den vergangenen Jahren zur Jugendkultur Nummer eins und zu einem großen Wirtschaftsfaktor entwickelt - und wird deshalb nicht nur im direkten Musikkontext für Marken immer wichtiger. Um Unternehmen dabei zu helfen, das große Potenzial vor allem in Bezug auf die Generation Z zu nutzen, geht jetzt die Beratungsagentur The Ambition in Düsseldorf an den Start. Die Köpfe hinter der Neugründung sind Butter-Geschäftsführer Phillip Böndel und Hiphop.de-Chef Tobias KargollAb sofort wird der Name "Augstein" wieder im Textteil der Spiegel-Medien auftauchen – und nicht nur im Impressum, wo der 2002 verstorbene Gründer Rudolf Augstein als ewiger Herausgeber firmiert. Denn nun wird die bisherige SZ-Journalistin Franziska Augstein als neue Kolumnistin für die Onlineausgabe des Spiegel tätig. In der Vergangenheit hatte sie mit Kritik am Haus nicht gespartReinhard Schneider, Inhaber von Werner & Metz, ist ein Saubermann – nicht nur im Geschäft mit Reinigungsprodukten. Er will auch dafür sorgen, dass die Wirtschaft an sich sauberer und nachhaltiger wird. Dabei steht seine Öko-Marke Frosch eine neuen Herausforderung gegenüber: Dem Greenwashing anderer Unternehmen. Im Podcast HORIZONT Lovebrands erzählt Schneider, warum er Fälle von Greenwashing auch mal vor Gericht klären lässt und Frosch als Ökomarke sieht, die eben nicht für Verzicht stehtAb sofort können Unternehmen, Agenturen und Tonstudios ihre Spots für die Radio Advertising Awards 2021 einreichen. Neben Preisen in den altbewährten Kategorien vergibt die Jury in diesem Jahr einen Sonderpreis für Kreationen, die in besonderer Weise mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie umgegangen sind. Außerdem verzichten die Veranstalter in diesem Jahr auf Einreichungsgebühren.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats