HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© HORIZONT
Guten Morgen aus Frankfurt! Die Kinobranche wird nach Corona nicht mehr die alte sein: In Zeiten, in denen die US-Majors ihre Millionen-Produkte global starten, fehlen selbst in Ländern die Zugpferde, in denen Kinos geöffnet sind. Wo im Sommer Filme gezeigt wurden, waren diese älteren Datums. Jetzt geht mit WonderWoman 1984 der nächste lang erwartetet Blockbuster zu den Streamern und ob es die Berlinale 2021 geben wird, ist fraglich. Viele jetzt geschlossene Kinos werden nächstes Jahr nicht mehr öffnen – und staatliche Hilfen, wie bei der Lufthansa, sind nicht in Sicht. Unsere Branchennews von heute Morgen.
Es ist der größte Tech-Deal der Corona-Ära: Der SAP-Konkurrent Salesforce will für fast 28 Mrd. Dollar den Bürochat-Anbieter Slack schlucken. Der Software-Konzern wettet damit darauf, dass auch nach dem Ende der Pandemie mehr als zuvor digital kommuniziert wird. Zugleich zeigt die Übernahme auch die Grenzen für mittelgroße Player in der heutigen Tech-Industrie auf. Nach Mark Zuckerberg, Tim Berners-Lee, Jeff Bezos und Shoshana Zuboff erhielt diesmal also Tesla-Chef Elon Musk den Axel Springer Award. Es war nicht seine erste Show in dem Berliner Verlagshaus, das seinen Preisträger und ein handverlesenes Publikum aus Konzern-Hierarchen auf eine von bombastischen Video-, Audio- und Lichteffekten begleitete Reise zum Mars schickte. Der Handel kann im Corona-Jahr mit einem Umsatzvolumen von 19,8 Milliarden Euro durch den Kauf von Geschenken zum Weihnachtsfest rechnen. Das hat eine aktuelle Studie der GfK ergeben, in der auch untersucht wurde, welche Altersgruppen welche Budgets einplanen. Besonders spendabel zeigen sich die jüngeren Verbraucher. Welche Hersteller vor allem vom Jahresendgeschäft profitieren werden, geht ebenfalls aus der Befragung von rund 1.000 Konsumenten hervor. In einem Punkt werden die Jahresrückblicke sämtlicher Redaktionen dieser Republik einer Meinung sein: Ein so dramatisches Jahr hat die Welt seit Jahrzehnten nicht erlebt. Corona verändert die Welt – und auch den Journalismus.  In #Volkerfragt schildert Opinary-Mitgründer Cornelius Frey, wie bei den Online-Medien explodierende Reichweiten zu journalistischen Qualitätssprüngen geführt haben. Und warum das Business-Modell nun auf einmal funktioniert. Adventskränze, Plätzchen-Backorgien und schier endlos nadelnde Weihnachtsbäume - in keinem Monat wird so viel geputzt, gesaugt und zusammengekehrt wie im Dezember. Da das Ganze dann auch noch in einen Geschenke-Marathon mündet, ist das Weihnachtsgeschäft für die Anbieter von Staubsaugern die mit Abstand wichtigste Zeit des Jahres. Das von Splendid Research exklusiv für HORIZONT Online erstellte Ranking der stärksten Staubsaugermarken zeigt, welche Marken in der Gunst der Verbraucher vorn liegen.  Die anhaltende Pandemie stellt derzeit mit einer völlig veränderten Marktsituation auch die Konsumgüterbranche vor Herausforderungen. Diese kann 2020 immerhin größtenteils von einem stabilen Fundament profitieren, das sie im vergangenen Jahr noch weiter festigen konnte. Ein Blick auf die Zahlen der von der britischen Strategieberatung OC&C veröffentlichten Top 50 Lieferanten zeigt, dass die Branche 2019 so gut dastand, wie seit Jahren nicht mehr. Es gibt Erfolgsgeschichten, über die freut man sich in einem Jahr wie diesem mehr, über andere weniger. Die Corona-bedingten Milliarden-Gewinne von Amazon? Googles Rekordumsätze durch die explodierende Youtube-Nutzung? Nun ja. Mehr Potenzial, die Herzen zu wärmen, hat da schon die Bilanz von Score Media. Ein zweistelliges Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr, an die 20 Neukunden, begeisterte Unternehmen: Die regionalen Tageszeitungen sind zurück im Spiel. In ihrem letzten Gastbeitrag für HORIZONT Online haben Julian Krohn und Paul-Christian Brenndörfer gezeigt, wie vielseitig Podcasts auch für Marken sein können. Diesmal liefern die beiden fünf Antworten auf Fragen zu Branded Audio, die Marken sich nach Meinung der Autoren jetzt stellen sollten. Unter anderem geht es um Player, Promotion und Strategie im Bereich Audio - ohne Anspruch auf Vollständigkeit, aber mit Lust auf Diskussionen, wie Krohn und Brenndörfer sagen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats