HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© Fotolia
Guten Morgen aus Frankfurt! Donald, Donald, immer wieder Trump  – wie man es auch dreht und wendet, in einer auf Erregung ausgerichteten Medienwelt liefert der US-Präsident zuverlässig. Die alte Trüffelnase Bob Woodward hat das gewusst und ein Buch geschrieben, dessen Einblicke es zum Bestseller machen werden. Woodward selbst aber steht in der Kritik – hätte er Trumps Wissen um die Gefahr von Corona nicht veröffentlichen müssen? "House of Cards" war ein Kindergarten im Vergleich zu Washington 2020. Und hier unsere Branchennews von heute Morgen.
Gerade in den coronabedingten Zeiten der Isolation ist Radio wichtiges Bindeglied zwischen den Menschen geworden. Zur Aufklärung, Vernetzung, Beruhigung, Unterhaltung. In Hamburg sind die besten Radiomacher nun geehrt worden. Auch ein bekannter Virologe ist dabeiSeit Anfang der Woche steht fest, dass die Grünen für die Bundestagswahl 2021 eine eigene Projektagentur ins Leben rufen. Zum Kernteam dieser Einheit gehören Matthias Riegel von Wigwam und Kurt Georg Dieckert von Dieckertschmidt. Im Interview mit HORIZONT erklären sie, was das Besondere an dem neuen Modell ist und was sie sich für den Wahlkampf vorgenommen habenDas neue Erscheinungsbild des Konzerns ist kein Kind der Krise. Zwei Jahre lang tüftelten die Gestalter der Düsseldorfer Dependance von Meta Design und das Telekom-Brand-Management am neuen Auftritt. Wir zeigen, was sich verändert hat! Apple will die Vorschriften fürs Tracking in Apps nun doch erst 2021 verschärfen. Will man lediglich den App-Betreibern mehr Zeit für die Umstellung geben? Oder fruchtet die vehemente Kritik der Werbeverbände? Was geht da gerade vor sich bei Apple?  Ein halbes Jahr nach dem Lockdown-Schock ist Deutschland im Re-Start-Modus. Auch Freelancer hoffen auf Aufträge und neues Business.  Aber es bleiben Zweifel. Unternehmen und Agenturen fehlt Planungssicherheit – und das merken auch freie Kreative und Berater: Wie geht es den Freelancern also wirklich? Freelancerin Ingeborg Trampe antwortet auf die #Volkerfragt-Frage: Wie erleben Freie den schwierigen Herbst 2020?  ARD und ZDF haben die jüngsten Ergebnisse ihrer Langzeitstudie ARD/ZDF-Massenkommunikation vorgestellt. Diese bestätigt die großen Trends in der Mediennutzung: Vor allem bei jungen Nutzern verdrängen individuelle Nutzungsformen wie Streamingdienste zunehmend lineare Medien wie Fernsehen und Radio. Bei den jungen Nutzern entfällt dank Youtube und Netflix erstmals der Großteil der Mediennutzungszeit auf Video statt auf Audio. Philosophie, jetzt für (fast) alle: Mitten in der Coronakrise leistet sich die Philosophie-Zeitschrift Hohe Luft einen Relaunch – und der hat es in sich. Inhaltlich öffnet man sich neuen Themen und will so eine breitere Leserschaft erreichen. Aufhorchen lässt aber auch die furios vorgetragene Kritik am Zustand der akademischen Philosophie in Deutschland. HORIZONT Online sprach mit Chefredakteur Thomas Vašek, seiner Stellvertreterin Rebekka Reinhard und Verlegerin Kasia Mol-Wolf, in deren Verlag Inspiring Network Hohe Luft erscheint. In der Getränkeindustrie ist Alfred Hudler eine echter Macher. Am Donnerstagabend ist der Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG mit dem Award des Internationalen Markenkolloquiums ausgezeichnet worden. Bei uns gibt es die Bilder von der Preisverleihung.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats