HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© Pixabay
Guten Morgen aus Frankfurt. Mit Bayer 04 Leverkusen steht der erste Finalist des DFB-Pokals fest. Der Bundesligist setzte sich gestern Abend im ersten Halbfinale klar mit 3:0 bei Viertligist 1. FC Saarbrücken durch und trifft im Endspiel am 4. Juli in Berlin auf Titelverteidiger Bayern München oder Eintracht Frankfurt, die das zweite Finalticket heute Abend (20:45 Uhr live in der ARD) unter sich ausmachen. Rekordmeister Bayern ist turmhoher Favorit, wir halten als Lokalpatrioten aber natürlich zu den Adlerträgern, die den DFB-Pokal 2018 gewinnen konnten - nach einem Finalsieg über die Münchner. Hier kommen die wichtigsten Branchennews am Mittwochmorgen.
In der Debatte um Konsequenzen aus dem Skandal um ein rassistisches VW-Werbevideo scheint eine Entscheidung gefallen zu sein - offenbar zugunsten von Chief Marketing Officer Jochen Sengpiehl. Darauf deuten zumindest die Signale aus Wolfsburg hin. Das Unternehmen lädt für Donnerstag zu einem Video-Pressegespräch ein, an dem neben Konzernvorständin Hiltrud Werner und Markenvorstand Jürgen Stackmann auch Sengpiehl teilnimmt. Schon vor dem Video zur "Zerstörung der Presse" hat Rezo HORIZONT dieses Interview gegeben, in dem er auch Stellung zu seinem Verhältnis zu Journalisten und den Medien bezieht. Der Youtuber gibt außerdem Auskunft, wie er den Hype um "Die Zerstörung der CDU" im Rückblick empfindet, welche Verantwortung Medien und Youtuber haben und was der ganze Rummel mit ihm persönlich gemacht hat. McDonald's hat wieder einen globalen CMO: Ein Jahr lang blieb der Posten nach dem Abgang von Siliva Lagnado im Juli 2019 unbesetzt, jetzt beruft der Fastfood-Riese mit Alistair Macrow einen neuen weltweiten Marketingchef aus den eigenen Reihen. Macrow arbeitet seit 2017 bei McDonald's, zuletzt als CMO für die internationalen Märkte. Facebook hat sein Ende 2019 angekündigtes News-Feature in den USA gestartet. Nutzer bekommen dort ab sofort in einem eigenen Bereich nur Beiträge von journalistischen Medien angezeigt. Diese können innerhalb des News-Feeds nicht kommentiert, sehr wohl aber gelikt und geteilt werden. Ob Facebook News auch nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt. Bei der Frage nach der kreativsten Baumarktwerbung dürften sich Branchen-Insider weitgehend einig sein: An Hornbach und seinen von Heimat entwickelten und vielfach preisgekrönten Kampagnen führt kein Weg vorbei. Doch hat das Unternehmen auch die stärkste Marke im Baumarktsegment? Eine Studie von Splendid Research zeigt, dass ein Konkurrent Hornbach in diesem Punkt zeigt, wo der Hammer hängt. In Zeiten von Physical Distancing gewöhnen wir uns alle immer mehr an ein neues digitales Leben. Weil die Verlagerung der Kommunikation ins Digitale uns auch nach der Pandemie noch begleiten wird, sollten Unternehmen laut Andreas Wienold jetzt ihre Kundenansprache überdenken. In seinem Gastbeitrag erklärt der Twilio-Manager, warum die Generation Z als Vorbild für eine neue Art der Kundenkommunikation dient. "Haus des Geldes" ist weiterhin die beliebteste Streamingserie in Deutschland. Im Mai führt der Netflix-Hit die Top Ten der VoD-Ratings von Goldmedia bei den Serien erneut klar an. Bei den Filmen setzte sich der Actionstreifen "12 Strong" knapp gegen den Horrorfilm "The Nun" durch. Für deutsche Firmen ist Künstliche Intelligenz keineswegs nur Zukunftsmusik, sondern längst zum Gegenwartsthema geworden. Das zeigen die Ergebnisse der dritten Deloitte-Umfrage unter rund 2700 AI-Experten aus insgesamt neun Ländern. Der Großteil von ihnen setzt auf "AI as a Service".
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats