HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© Pixabay
Guten Morgen aus Frankfurt. Wow, das ging aber schnell: Nach nur vier Tagen hat RTL das kurzfrisitg auf die Beine gestellte Show-Experiment "Quarantäne-WG" wieder eingstampft. Das mit Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher prominent besetzte Format brachte keine guten Quoten. Was die Branche heute außerdem noch bewegt, gibt es in unseren Top-News am Morgen zu lesen. Kommen Sie gesund ins Wochenende!
Im Zuge einer Strategieänderung bei Pro Sieben Sat 1 scheidet der bisherige Vorstandsvorsitzende Max Conze aus dem Unternehmen aus. Finanzvorstand Rainer Beaujean übernimmt zusätzlich das Amt des Vorstandssprechers. Neu im Vorstand sind ab sofort die P7S1-Manager Christine Scheffler und Wolfgang Link. Am 1. April ist Peter Frey zehn Jahre Chefredakteur des Mainzer Senders. Im Interview mit HORIZONT erzählt er unter anderem, wie er und seine Redaktionen in der Corona-Krise arbeiten, welche Sendungen er im Notfall gewährleisten will - und auch, was Tagesschau.de besser macht. Sie sind die mobile Einsatztruppe, wenn bei Agenturen und Unternehmen Not am Mann ist. Sie bringen Impulse und sind flexibel einsetzbar. Bis vor kurzem wurden Freelancern eine rosige Zukunft prophezeit. Dann kam Corona, und die Angst um Arbeit und Existenz. Im Video-Chat erzählt Freelancerin Ingeborg Trampe, wie sie mit der Corona-Krise umgeht. Gruner + Jahr verschenkt seinen Journalismus. Wer unter Deutschlandbleibtzuhause.de ein Abo bestellt, kann die digitalen Ausgaben aller Zeitschriften des Verlags und auch ausgewählter Titel der Deutschen Medienmanufaktur vier Wochen lang kostenfrei lesen. Laut Edelman Trust Barometer vertrauen erstaunlich viele Menschen ihrem Arbeitgeber in Bezug auf Informationen über das Coronavirus. Eine Sonderauswertung für den deutschen Markt zeigt nun, welchen Quellen und Experten die Menschen hierzulande besonders viel Vertrauen entgegenbringen. Die Internetnutzung steigt zwar, aber auch die digitale Werbung wird stark unter der Corona-Krise leiden. Andrea Malgara, Geschäftsführer und Partner der Mediaplus Gruppe, schätzt das Minus für April auf 20 Prozent. Wer clever ist, könne aber gerade jetzt interessante Chancen nutzen. Cristiano Ronaldo, der weltweit reichweitenstärkste Influencer auf Instagram, ist auf der Plattform nicht nur in eigener Body-Mission unterwegs, sondern auch im Kampf gegen Corona. Allerdings ist er dabei nicht ganz alleine, wie ein Blick auf die Top 5 der reichweitenstärksten Promi-Influencer zeigt, die Reachbird für HORIZONT ermittelt hat. PR-Agenturen stehen vor einer einzigartigen Herausforderung, die ihnen Tempo, Transparenz und Taktgefühl bei der internen Kommunikation sowie bei der Ansprache von Kunden, Partnern und anderen Stakeholdern abverlangt. Jetzt nicht zu kommunizieren führt zu Skepsis, analysiert Tilo Bonow, Gründer der PR-Agentur Piabo.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats