HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
© Pixabay
Guten Morgen aus Frankfurt. Heute hätte eigentlich die Internationale Tourismus Börse in Berlin ihre Tore öffnen sollen. Sie wurde allerdings aufgrund der Gefahren rund um das Coronavirus abgesagt. Ebenso wie zahlreiche weitere Großveranstaltungen. In unserer Umfrage des Tages wollen wir deshalb von Ihnen wissen: Unternehmen Sie wegen des Coronavirus weniger Dienstreisen? Am Ende des Newsletters können Sie abstimmen. Hier kommen nun unsere wichtigsten News am Morgen.
Stillschweigen hatten Matthias Thieme und die Eigentümer von Berliner Zeitung und Berliner Kurier vereinbart. Zu den Gründen, weshalb der Chefredakteur am Sonntag gekündigt hat, sollte sich keiner äußern. Doch daran hielt sich das Verleger-Ehepaar nicht. Nun wehrt sich Thieme über seinen Anwalt. Die nächste Internationale Automobilausstellung kommt nach München. Darauf hat sich der Vorstand des Verbands der Automobilindustrie (VDA) am Dienstag in Berlin geeinigt, wie ein Sprecher mitteilte. Im Rennen waren neben München noch die Städte Berlin und Hamburg. Nach Facebook sagt auch Google seine für Mai geplante Entwicklerkonferenz in Kalifornien ab. Man werde stattdessen andere Wege suchen, um mit den Software-Entwicklern im Gespräch zu bleiben. Die Konferenz Google I/O war in diesem Jahr vom 12. bis 14. Mai in Nähe der Konzern-Zentrale in Mountain View geplant. Das NDR-Reportageformat "STRG_F" wirft Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf vor, Schauspieler in ihren Einspielfilmen einzusetzen. Anhand mehrerer Beispiele sei der Einsatz gecasteter Laiendarsteller nachgewiesen worden. Pro Sieben hat die Fälschungsvorwürfe zurückgewiesen. Seit Februar steht Andreas Marx an der Spitze von Opel Deutschland. In seinem ersten Interview erläutert er gegenüber HORIZONT, warum Opel auf das Thema Nachhaltigkeit setzt, wieso Kleinstwagen sich für Autobauer nicht mehr rechnen  und weshalb Jürgen Klopp das perfekte Testimonial ist. Falls Sie ein Fan der Mafiaserie "Gomorrha" waren, sollten Sie sich auch die neue von Sky und Amazon mitproduzierte Serie "ZeroZeroZero" auf den Merkzettel schreiben. Außerdem in unseren Serientipps für März: Die HBO-Miniserie "The Plot Against America" und eine deutsch-österreichische Netflix-Serie. Die deutsche Werbefilmszene ist in Bewegung. Vor allem die Hauptstadt zieht immer wieder neue Protagonisten an. Dort sind zuletzt mit Akkurat, Liesel, The Mill, Vigics und der wieder eröffneten Radical Media eine Handvoll neuer Player an den Start gegangen. Aber auch in Hamburg tut sich was. Menschen in Generationen einzuordnen kann nützlich sein, denn es hilft Forschern dabei, unterschiedliche Verhaltens- und Sichtweisen zu analysieren und gesellschaftliche Veränderungen besser zu verstehen. Doch wo genau zieht man die Grenze? Das amerikanische Pew Research Center gibt Antwort auf diese Fragen.

Unsere Umfrage des Tages:

Unsere Umfrage des Tages
© HORIZONT
Unsere Umfrage des Tages


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats