HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© Fotolia
Guten Morgen aus Frankfurt. Es wird langsam aber sicher herbstlich. Während heute noch verbreitet die Sonne scheint, wird es am Wochenende deutlich kühler und ungemütlicher. Wir wünschen Ihnen trotzdem ein schönes und erholsames Wochenende. Hier kommen die Top-Branchennews am Freitagmorgen. 
Axel Springer prüft derzeit Sparmaßnahmen bei seinen Flaggschiffen Bild, Welt und dem Vermarkter Media Impact. Das berichtet Kai-Hinrich Renner in seiner Medienkolumne für die Berliner Morgenpost. So könnten in der Redaktion der Bild bis zu 20 Prozent der Stellen wegfallen. Die Pläne stammen offenbar schon aus der Zeit vor dem Einstieg des Investors KKR bei Springer.  Bereits im Frühjahr hatte die Bausparkasse LBS angekündigt, ihren langjährigen Etathalter BBDO auf den Prüfstand zu stellen. Das Timing und das Verfahren sollten im Laufe des Jahres definiert werden. Jetzt steht zumindest der Zeitrahmen fest. Wie eine LBS-Sprecherin gegenüber HORIZONT bestätigt, steht jetzt auch der Zeitrahmen für den Pitch fest. Derzeit wird der Agenturmarkt sondiert.  Die Goldene Kamera als jährliche Preisgala im ZDF soll eingestellt werden. 2020 werde es die "vorerst letzte TV-Show" geben, teilte die Funke Mediengruppe am Donnerstagabend mit. Die dann 55. Verleihung werde am 21. März live im Fernsehen übertragen, moderiert von Thomas Gottschalk. Die Goldene Kamera wird seit 1994 im ZDF ausgestrahlt.  Die Ziele sind ambitioniert: Florian Harms soll T-Online.de zur digitalen Medienmarke Nummer 1 in Deutschland machen. Nach zwei Jahren im Amt sieht sich der Chefredakteur des Ströer-Portals dabei auf Kurs: "Wir haben uns mittlerweile eine publizistische Strahlkraft aufgebaut, die T-Online.de so früher nicht gehabt hat", betont Harms im Interview mit HORIZONT Kühl gerechnet: Burdas Job-Netzwerk Xing, das vor einem Jahr sein bis dato eher am Rande mitlaufendes Vermarktungsgeschäft zur Wachstums- und Profitmaschine erklärt hat, sperrt ab 2020 alle Display-Werbeformate von seiner Plattform aus. Stattdessen setzen die Hamburger voll auf native Digitalanzeigen – und wollen einen Creative Director anheuern.  Dass Amazon zusammen mit Partnern eigene TV-Geräte auf den Markt bringt, war nur eine Randnotiz der Ifa. Doch mit der Fire-TV-Edition macht Amazon einen Traum wahr, an dem Apple-Gründer Steve Jobs scheiterte. Und sollte der E-Commerce-Riese mit der neuen Geräte-Generation Erfolg haben, wären die Auswirkungen auf die TV-Landschaft und die Marktposition von Amazons Sprachassistent kaum zu unterschätzenFür die ING ist in diesem Jahr ein neues Werbe-Zeitalter angebrochen. Die Frankfurter Direktbank hat ein großes Rebranding hinter sich, der Namenszusatz Diba fiel Ende des vergangenen Jahres weg. Die Herausforderung besteht für die ING nun darin, den Kunden klar zu machen, dass sich der Name des Unternehmens geändert haben mag - das Produktversprechen aber dasselbe istDas Osnabrücker Mode- und Handelshaus Lengermann & Trieschmann ist ein Vorzeigeprojekt des stationären Einzelhandels in digitalen Zeiten. Mark Rauschen, der geschäftsführende Gesellschafter, ist gestern Abend mit dem Award des Internationalen Markenkolloquiums ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury heißt es, L&T sei längst kein reines Modehaus mehr, sondern ein Anziehungspol für die gesamte Region





stats