HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© Fotolia
Guten Morgen aus Frankfurt. Im Stadion kann es schon mal laut zugehen. Manchmal sogar zu laut. In Frankenthal bei Mannheim hat das Ordnungsamt am Dienstagabend ein Spiel im Kreispokal Rhein-Pfalz abgebrochen. Der Grund: Nächtliche Ruhestörung. Nach der Verlängerung mussten die Teams ins Elfmeterschießen, das bis nach 22 Uhr dauerte. Nach Beschwerden von Anwohnern schritten die Behörden ein - vier Elfmeter vor der Entscheidung. Hier kommen unsere garantiert nicht ruhestörenden Top-Branchennews vor 9. 
Fast schon herzlich im Umgang, aber hart in der Sache: In einer Grundsatzdebatte diskutierten die beiden OWM-Vertreter Uwe Storch (Ferrero) und Andrea-Tauber-Koch (Commerzbank) mit den beiden TV-Chefvermarktern Matthias Dang (RTL) und Thomas Wagner (Pro Sieben Sat 1) über die großen Themen, die die Werbebranche gerade umtreibenEs gibt kaum einen Marketingtrend, der diffuser ist als Brand Experience. Irgendwie ist alles heute Markenerlebnis und gleichzeitig nichts davon wirklich kriegsentscheidend. Dass sich hinter dem Hype mehr verbirgt als reine Spiegelfechterei, zeigt die Gamescom in Köln. Die Spielemesse umwirbt ihr Publikum mit einer Flut von unvergesslichen Erlebnissen, die äußerst konkret über Verkaufszahlen und Image entscheiden.  Deutsche Twitter-Nutzer sind große Autofans. Das geht zumindest aus einer Untersuchung hervor, die Twitter heute veröffentlicht hat und mit der der Kurznachrichtendienst in wenigen Tagen auf der Automobilmesse IAA in Frankfurt hausieren gehen möchte. Ein Ergebnis: Deutsche Twitter-Nutzer kaufen sich besonders häufig ein neues Auto - und fahren am liebsten BMWAuch wenn es keiner laut sagen will – man merkt es den Verantwortlichen von IBM iX an: Ein bisschen nervt es sie schon, dass vor allem von Accenture und vielleicht noch von Deloitte die Rede ist, wenn es um die Aktivitäten von IT-Beratungen im Marketing- und Agenturgeschäft geht, obwohl IBM iX eine der größten Digitalagenturen der Welt ist. Das soll sich nun ändernEin ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben wird insbesondere für junge Menschen bei der Jobsuche immer wichtiger. Aber welche Unternehmen bieten in Deutschland eigentlich die beste Work-Life-Balance? Das hat die Job- und Recruiting-Plattform Glassdoor jetzt in einer Analyse von Arbeitgeber-Bewertungen herausgefunden. Unter den Top 20 finden sich dabei vor allem große Unternehmen. Der Spitzenreiter dagegen überraschtDass der Smoothie-Hersteller True Fruits in schöner Regelmäßigkeit mit seinen Werbemotiven provoziert, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Aktuell ist ein Motiv für das neue Produkt "Sun Creamie" der Stein des Anstoßes - und führt auf Twitter zu Kontroversen um Meinungsfreiheit und die Grenzen angemessener Werbung in den sozialen Netzwerken.  Die Zahl der Verbraucher, denen beim Einkauf die Nachhaltigkeit der Produkte wichtig ist, nimmt stetig zu. Unternehmen positionieren sich und ihre Produkte entsprechend, um von diesem Trend zu profitieren. Yougov hat in seinem Werbecheck für HORIZONT Online Werbespots von McDonald's, My-CoffeeCup, SodaStream, Frosch und Fol Epi verglichen, die alle die Themen Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit in den Fokus stellen.  Mobile Payment in jedweder Form müht sich hierzulande noch durch die Mühen des Alltags. Deutschland hinkt zurück bei Regeln, Regularien, Technik und Akzeptanz. Was möglich ist – auch in Sachen Bequemlichkeit - zeigt China mit der Bezahlung per Gesichtserkennung. Die Händler müssen dafür Kundenbedenken zerstreuen, die nichts mit Datenschutz zu tun haben




stats