HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Guten Morgen aus Frankfurt! Pünktlich zum Start der Cannes Lions wird es auch hier in der Mainmetropole endlich sommerlich. In dieser Woche wird die gesamte Werbe- und Kreativwelt nach Cannes schauen, wo wieder einmal die besten Kampagnen des Jahres aus aller Welt gekürt werden. Das HORIZONT-Team vorort hat bereits eifrig in die Tasten gehauen. Worum es geht, lesen Sie in unseren Top-News am Morgen. Starten Sie gut in die Woche!

Heute fällt der Startschuss zu den Cannes Lions 2019. Am Sonntag wurden die Shortlists in den Kategorien Design, Film Craft, Print & Publishing, Health & Wellness sowie Pharma veröffentlicht. Vor allem in der der Design-Kategorie ist Deutschland mit 24 Shortlist-Plätzen stark vertreten. US-Präsident Donald Trump hat die "New York Times" wegen eines Artikels über amerikanische Cyber-Übergriffe gegen Russland scharf attackiert. Wie der Spiegel berichtet, warf er dem Blatt in einem Tweet in der Nacht zum Sonntag einen "virtuellen Akt des Hochverrats" vor. Das größte Kreativfestival der Welt, das in diesem Jahr zum 66. Mal stattfindet, hat so manche kuriose Anekdote zu bieten. HORIZONT-Videoreporter Mirko Kaminski alias Inspector Clouseau hat investigativ recherchiert und Fakten zu den Cannes Lions aufgedeckt, die so garantiert noch nicht bekannt gewesen sind. Drei Medienhäuser domninieren das Social-Media-Ranking von Storyclash im Mai, nachdem sie bei den Interaktionen auf Facebook und Co deutlich zulegen konnten. Größter Gewinner des vergangenen Monats ist die Epoch Times Deutschland, die fünf Plätze gutmacht und in den Top 10 landet. Größter Verlierer ist RTL. Der Gesamtverband Kommuntionsagenturen GWA schafft für seine Nachwuchsthemen ein neues Label: MAD. Aus der Recruiting-Veranstaltung „adday/adnight“ wird der „MADday“, mit dem Agenturen sich als Arbeitgeber vorstellen können. Ziel sei, jungen Menschen zu zeigen, wie vielfarbig und abwechslungsreich Arbeit in Agenturen heute ist. System1 Research hat für HORIZONT Online die WM-Spots von Commerzbank, Samsung und Visa auf ihre emotionale Stärke hin untersucht. Eines der Unternehmen geht als eindeutiger Sieger vom Platz, wie Kathrin Posnanski, Country Director Germany bei dem Marktforscher, in ihrer Kolumne schreibt. Kaum ein Markt entwickelt sich derzeit so rasant wie Retail Media. International befindet sich Amazon in der Übernahme des Ad-Tech-Dienstleisters Sizmek. In Deutschland hat das im Mai verkündete Joint Venture von Ströer und Otto Group Media gerade die Erlaubnis des Bundeskartellamts erhalten. Doch der Siegesmarsch von Retail Media war nicht immer so klar, wie sich das die Protagonisten gedacht hatten. Beim Bewegtbild-Wettbewerb Die Klappe wurde die Instagram-Stories-Kampagne "Don’t Travel with Mom" vom ADAC als beste Instastory mit Gold gewürdigt. Nils Seger, Gründer und -CEO der derart ausgezeichneten Agentur RCKT, erklärt in seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online, wie sich Insta-Stories in fünf Schritten erfolgreich in Kampagnen integrieren lassen.



stats