HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© Fotolia
Guten Morgen aus Frankfurt. Fast 15 Millionen Klicks – das CDU-Video von Rezo ist ein Meilenstein, medial, politisch, gesellschaftlich. Und so wollten dann auch alle Talk-Show-Gastgeber mit dem Influencer sprechen. Der wählte aber Jan Böhmermann – und so macht dessen gestrige Ausgabe des "Neo Magazin Royale" auch heute Schlagzeilen, von Süddeutscher Zeitung bis Berliner Morgenpost. Und natürlich auch in unseren morgendlichen Top-News. Kommen Sie gut ins Wochenende!

Die vielleicht wichtigste Botschaft des Abends für den Berliner Politikbetrieb: Rezo plant keine politische Karriere. Aber er kann sich durchaus vorstellen, irgendwann nochmal ein politisches Video zu machen, so wie "Die Zerstörung der CDU". Am Donnerstabend plauderte der zurzeit wohl gefragteste Youtuber ein lockeres Viertelstündchen mit dem ZDF-Satiriker Jan Böhmermann. In drei Tagen beginnen die 66. Cannes Lions. Ab Montag entscheiden die Juroren in 27 Hauptkategorien über die kreativsten Arbeiten aus der Werbewelt. HORIZONT Online präsentiert 15 Arbeiten aus aller Welt, die beim Kreativfestival an der Côte d'Azur zu den heißen Favoriten auf die begehrten Löwen-Trophäen zählen. Axel Springer will seine US-Unternehmen Insider Inc. und E-Marketer zusammenlegen. Publikationen von Insider Inc. erreichen laut Axel Springer weltweit mehr als 170 Millionen Nutzer. E-Marketer ist ein Marktforschungsunternehmen in den Bereichen digitales Marketing, digitale Medien und digitaler Handel. Timing und Hintergründe der Zusammenlegung wurden am Donnerstagabend bekannt. Beim HORIZONT Brand Ticker steht im Mai Glashütte Original an der Spitze. Deutlich kleiner als Amazon, die Nummer eins des Brand Z-Markenwertrankings, aber in der Uhrenindustrie eine echte Größe. Gute Werte weisen auch Fresenius und Mediamarkt auf Zu den Verlierern zählt Osram. Die Gründe für Gewinne und Verluste liefert die HORIZONT-Analyse. Das US-Unternehmen Flipboard bietet sich Verlagen und Medienhäusern seit einigen Monaten verstärkt als Facebook-Alternative an, die Nachrichten-App ist seit einem halben Jahr auch in einer deutschen Version verfügbar. Für die Deutschland-Offensive hat sich Flipboard nun neues Führungspersonal geholt und eine erste native Werbekampagne gestartet. Welche Influencer mit ihren Beiträgen im Mai überzeugt haben und welche floppten, hat Media-Part für HORIZONT Online ermittelt. Die Engagement-Raten reichen von 57,48 Prozent bis 0,1 Prozent. Mit dabei unter anderem die Marken Bwin, Crusz Berlin, Dealbunny, Eon, Essence, Haze & Glory, Milka, Panasonic sowie Zalando und – Verena Pooth. Immer mehr Menschen wünschen sich eine bessere Vereinbarkeit und flexible Arbeitszeite. Eine Lösung könnte Jobsharing sein. In der Agenturbranche ist dies kaum verbreitet ist, langsam aber findet ein Kulturwandel statt, sagen die Gründerinnen von Tandemploy Jana Tepe und Anna Kaiser im Interview mit HORIZONT Online. Die einstige Hype-Disziplin gerät zunehmend unter Wirkungs- und Legitimierungsdruck. Algorithmen auf Facebook & Co kappen die Reichweiten und Engagement-Raten selbst von Star-Influencern mittlerweile empfindlich. Und oft genug kaufen Influencer leider auch falsche Freunde und Follower schlichtweg hinzu. Höchste Zeit für einen umfassenden Realitätscheck – auf dem ersten Influencer Marketing Day von HORIZONT.




stats