HORIZONT vor 9

Zehn Dinge, die Sie heute morgen wissen sollten

Etappensieg für Google im Streit um das Leistungsschutzrecht
© Bild: Screenshot Google.de
Etappensieg für Google im Streit um das Leistungsschutzrecht
Guten Morgen aus Frankfurt. Viel los heute in der Branche - was genau, erfahren Sie natürlich bei uns. Hier sind unsere Top-News am Morgen.
1. VG Media gibt gegenüber Google klein bei. Google darf die Inhalte von den in der VG Media organisierten Verlage weiter unentgeltlich bei Google News anzeigen. Die "überwältigende Marktmacht" und erheblicher wirtschaftlicher Druck" zwinge die Verlage dazu, erklärt die VG Media.


2. Pro Sieben Sat 1 holt Shopkick nach Deutschland. Die US-Shopping-App lockt Kunden mit einem Bonus-System und Sonderangeboten in die Geschäfte seiner Partner, zu denen zum Start Handelsriesen wie Media Markt, Saturn, Karstadt und Douglas gehören.

3. Google stellt neuen Posteingang vor. Inbox heißt das neue Produkt, das es Nutzern erleichtern soll, die E-Mail-Flut besser zu verwalten. Inbox sei "ein Posteingang, der für euch arbeitet", so Google-Manager Sundar Pichai im offiziellen Produkte-Blog.


4. Verrückte Kölner? Was hat DuMont nur geritten, ausgerechnet eine Tageszeitung für die junge Zielgruppe zu entwickeln, war vielerorts dieser Tage zu hören. Doch Vorsicht: Von vornherein zum Scheitern verurteilt ist das Projekt "Xtra" nicht, meint HORIZONT-Redakteurin Katrin Lang.

5. Twitter geht auf App-Entwickler zu. Der 140-Zeichen-Dienst will es Programmierern leichter machen, neue mobile Programme zu entwicklen, die sich mit Twitter verknüpfen lassen. Die entsprechende Plattform heißt "Fabric".

6. Interpublic übertrifft Erwartungen. Die Agentur-Holding ist im vergangenen Quartal um 8,3 Prozent gewachsen und verzeichnete einen Bilanzgewinn von 92,8 Millionen Dollar. Wachstumstreiber ist die gute Entwicklung beim Neugeschäft.

7. Ungarn plant Internetsteuer. Umgerechnet 49 pro Gigabyte sollen Surfer nach Wunsch der ungarischen Regierung künftig bezahlen. Aufgrund des veränderten Kommunikationsverhaltens der Menschen müsse auch die Steuergesetzgebung angepasst werden, so Wirtschaftsminister Varga.

8. Erlebnisfaktor und Eigenprodukte. In der Multichannel-Ära werden die analogen Elemente einer Händlermarke immer wichtiger. Vier Punkte, die das Handelsmarketing künftig prägen werden.

9. VuMa wird erweitert. Die Markt-Media-Studie von ARD, ZDF und RMS bekommt drei neue Mitglieder: IP Deutschland, El Cartel Media und Sky Media Networks werden Lizenznehmer.

10. Die neue HORIZONT ist da! Funke-Manager Manfred Braun verspricht im Interview neue Zeitungskonzepte - und hat eine Botschaft an Springer. Was Braun zu sagen hat, lesen Sie in der neuen Ausgabe 43/2014. Hier geht's zum Probeabo!
stats