HORIZONT vor 9

Zehn Dinge, die Sie heute morgen wissen sollten

HBO plant einen eigenen Streamingdienst
© Bild: Screenshot hbo.com
HBO plant einen eigenen Streamingdienst
Guten Morgen aus Frankfurt. Wer heute nicht auf seine Bahn oder seinen Flieger warten muss, hat's gut. Wer HORIZONT vor 9 liest, auch. Hier sind unsere Top-News am Morgen.
1. HBO macht Netflix Konkurrenz. Der US-Pay-TV-Sender HBO wird im nächsten Jahr ein reines Online-Angebot starten, wie re/code berichtet. HBO-CEO Richard Plepler habe dies bei einer Investorenkonferenz des HBO-Mutterkonzerns Time Warner angekündigt.


2. Die Sportbusiness-Player des Jahres. Die Fußbwall-WM hat dem Sportjahr 2014 ganz klar ihren Stempel aufgedrückt - und auch den HORIZONT Sportbusiness Awards: Die Preisträger heißen Oliver Bierhoff, Mercedes-Benz und "Handelsblatt". Hier geht's zu den Begründungen.

3. Deutschland wird ein wenig listiger. Die auf deutsche Leser zugeschnittene Seite von Buzzfeed ist seit gestern online. Neben den von der US-Version bekannten Listen ist auch ein Werbepartner für ein Native-Advertising-Format an Bord: Der Autobauer Opel.


4. Zu viel versprochen? Die Netflix-Aktie ist nachbörslich eingebrochen, weil der US-Streamingdienst nicht so viele neue Mitglieder anlocken konnte wie angekündigt. "Diesmal haben wir einfach zu viel versprochen", zitiert das "Handelsblatt" Netflix-Chef Reed Hastings.

5. Die Schlacht ist geschlagen. Die Agenturholding WPP hat die Erlaubnis bekommen, im Hamburger Stadtteil Ottensen einen sechsstöckigen Bürokomplex zu errichten. Das Bauprojekt war heftig umstritten.

6. Ikea rudert zurück. Der schwedische Möbelhersteller verschärft offenbar die Regeln beim lebenslangen Rückgaberecht. Die Entscheidung, ob ein Artikel unter Erstattung des Kaufpreises zurückgenommen wird, sollen die Mitarbeiter selbst treffen, berichtet Welt Online.

7. Google erneuert die Android-Familie. Der Suchmaschinenriese präsentiert die neue Android-Version "Android 5.0 Lollipop" sowie das neue Smartphone Nexus 6 und das neue Tablet Nexus 9. Der Zeitpunkt ist wohl kalkuliert: Heute wird Apple wohl die neue Generation seines iPad vorstellen.

8. Lichtblick für Watchever. Der von Verkaufsgerüchten begleitete Streamingdienst meldet, dass sich die Nutzung im September auf Rekordniveau befunden hat. Die tägliche Sehdauer habe durchschnittlich 122 Minuten pro aktivem Zuschauer betragen.

9. Will I Watch. Will.i.am, Frontmann der US-Musikgruppe Black Eyed Peas, hat nun seine eigene Smartwatch. Das auf der Dreamforce in San Francisco vorgestellte Gerät hat der Musiker mit seinem Consumer-Lifestyle-Unternehmen i.am+ entwickelt, berichtet The Verge.

10. #FragSteinmeier. Der Bundesaußenminister geht neue Wege in der Kommunikation und stellt sich heute zwischen 17.30 und 18 Uhr den Fragen der Twitter-Nutzer. Teilnehmen kann man unter dem Hashtag #FragSteinmeier.
stats