HORIZONT vor 9

Zehn Dinge, die Sie heute morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Die Zukunft des "Spiegel" beschäftigt die Branche
© Foto: Spiegel Gruppe
Die Zukunft des "Spiegel" beschäftigt die Branche
Eine spannende Woche neigt sich ihrem Ende entgegen. Schottland bleibt Teil von Großbritannien. Bevor Sie am Wochenende das Probe-Abo von Netflix ausgiebig testen, kommen hier noch die wichtigsten Nachrichten für diesen Morgen.
1. Tage der Entscheidung beim "Spiegel". Die Gesellschafter müssen den Machtkampf zwischen Chefredakteur Wolfgang Büchner und der Printredaktion schnell beenden. Man ahnt mittlerweile, wie sie ausfallen wird, analysiert HORIZONT-Korrespondent Roland Pimpl. Schon jetzt steht fest: Es wird wahnsinnig teuer.


2. Alibaba auf Rekordkurs. Der chinesische Online-Händler wird seine Aktien zum Einstandspreis von 68 US-Dollar und damit am obersten Ende der angekündigten Preisspanne anbieten. Damit steht der größte Börsengang aller Zeiten bevor.

3. Telekom baut um. Die Deutsche Telekom stellt nach der Geschäftskundensparte T-Systems und der Zentrale auch ihre Innovationsabteilung neu auf. Dem Umbau fallen mehrere hundert Stellen zum Opfer, berichtet das "Manager Magazin".


4. Media-Saturn schlägt zurück. Der Elektronikhändler will laut "Handelsblatt" den stationären und den Online-Handel komplett miteinander verschmelzen und damit Online-Riesen wie Ebay und Amazon die Stirn bieten.

5. Paukenschlag bei Oracle. Der Firmenchef und Mitgründer des Softwareriesen Larry Elison tritt zurück. Die Aufgabe des 70-Jährigen werden auf die bisherigen Vize-Chefs aufgeteilt.

6. Publigroupe nimmt's persönlich. Das Schweizer Medienunternehmen trennt sich von der Persönlich Verlags AG, in der der Kommunikations-Fachtitel "Persönlich" erscheint. Neuer Eigentümer ist Persönlich-Geschäftsführer und -Chefredakteur Matthias Ackeret.

7. Kritische Millenials. Acht von zehn 18- bis 30-Jährigen sehen Unternehmen in der Pflicht, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Gleichzeitig sinkt weltweit das Vertrauen der jungen Menschen in die Lösungskompetenz der Politik. Das zeigt die Studie "The Future of Business Citizenship" der MSL Group.

8. Neuer Kopf bei Starcom MediaVest. Die Mediaagentur ernennt Sue Frogley zum Global Commercial Director. In der neu geschaffenen Position soll die ehemalige Dentsu-Aegis-Managerin vor allem neue Geschäftsfelder erschließen.

9. Amazons Einstiegsdroge. Das neue Tablet für Kinder ab drei Jahren provoziert Kritik: Der Online-Händler züchte sich mit dem Gerät seine Kunden von morgen heran, kritisiert die FAZ.

10. Musikindustrie am Ende der Talsohle. 2013 stieg der Umsatz der Musikbranche nach 15 Jahren erstmals wieder leicht an. HORIZONT Online zeigt, wie sich die einzelnen Marktsegmente entwickelt haben.
stats