HORIZONT vor 9

Zehn Dinge, die Sie heute morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Erscheint ab 2015 bereits am Samstag: Der "Focus"
© Cover: Focus
Erscheint ab 2015 bereits am Samstag: Der "Focus"
Tag 2 auf der Dmexco. Wir freuen uns auf spannende Vorträge und Debatten. Was sich in der Branche sonst noch getan hat, lesen Sie wie immer in unseren Top-News am Morgen.


1. Samstag wird "Focus"-Tag. Das Nachrichtenmagazin von Hubert Burda Media erscheint ab 2015 schon am Samstag. Damit reagiert das Magazin auf den Konkurrenten "Spiegel", der ab Januar ebenfalls am Wochenende an den Kiosk kommt.

2. Günther Oettinger nimmt Google ins Visier. Während sich viele noch über seine Berufung wundern, setzt der designierte EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft bereits erste Duftmarken und deutet laut "Financial Times" an, die geplante Einigung der Kommission mit dem Suchmaschinenkonzern auf den Prüfstand zu stellen.


3. Apple engagiert Mode-Marketer. Der Technikkonzern macht Marcela Aguilar, bislang Nummer 2 im Marketing des Modekonzerns Gap, zum Director Global Marketing Communications, berichtet "Advertising Age".

4. Google erneut auf Einkaufstour. Der Internetkonzern hat Lift Labs übernommen, einen Hersteller von High-Tech-Löffeln, die das Zittern von Menschen mit Tremor ausgleichen sollen, schreibt das Handelsblatt.

5. Carat verbreitet Optimismus. Das Mediaagenturnetzwerk hat seine Wachstumsprognose für die weltweiten Werbeausgaben nach oben korrigiert. Nach den Berechnungen des Unternehmens sollen die Umsätze in den 59 berücksichtigten Märkten in 2014 um ganze 5 Prozent ansteigen.

6. Print-Profis auf der Suche nach der digitalen Zukunft. Auf der Dmexco diskutierten "Bild"-Chef Kai Diekmann und "Welt"-Herausgeber Stefan Aust über Journalismus in digitalen Zeiten.

7. Rocket Internet in Zahlen. Spiegel Online beleuchtet die Start-up-Schmiede der Samwer-Brüder, die diesem Jahr an die Börse gehen soll, in zahlreichen Grafiken.

8. Bitcoin-Gründer enttarnt? Ein Hacker will die wahre Identität des bislang anonymen Gründers der Internetwährung Bitcoin gelüftet haben - verlangt für die Information laut Spiegel Online allerdings Geld.

9. Wladimir Klitschko plant seine zweite Karriere. Mit 38 Jahren steht der jüngere der beiden Klitschko-Brüder als Boxer noch voll im Saft. HORIZONT sprach mit dem amtierenden Weltmeister über seine Pläne für die Zeit nach seiner aktiven Karriere.

10. "Berlin Tag & Nacht" ist in dieser Woche drei Jahre auf Sendung. Im Interview mit HORIZONT verrät Vittorio Valente, Chef der Produktionsfirma Filmpool, wie es mit der Erfolgsserie von RTL 2 weitergeht.
stats