HORIZONT vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Aldi Süd zieht sich wieder aus der regioanlen Zeitungswerbung zurück
© Aldi
Aldi Süd zieht sich wieder aus der regioanlen Zeitungswerbung zurück
Guten Morgen aus Frankfurt. Die erste Arbeitswoche im neuen Jahr ist fast geschafft. Da waren es nur noch 51. Wir versorgen Sie auch weiterhin mit den wichtigsten Nachrichten am Morgen.
1. Rückschlag für die regionalen Zeitungen. Aldi Süd beendet seine Rückkehr in die regionale Zeitungswerbung schon wieder. Der auf drei Monate angelegte Testlauf soll zunächst ausgewertet werden. Das berichtet der HORIZONT-Schwestertitel "Lebensmittel Zeitung".


2. "Charlie Hebdo" macht weiter. Die nächste Ausgabe der Satire-Zeitschrift wird trotz des blutigen Anschlags auf die Redaktion erscheinen - in der Rekordauflage von einer Million Exemplaren. Das berichtet die "FAZ". Die Guardian Media Group und Google unterstützen das Magazin mit Spenden.

3. Was bringt das Kreativjahr 2015? HORIZONT hat Top-Kreative gefragt, was sie im neuen Jahr erwarten. Content und Technologie sind die Schlüsselthemen 2015.


4. "Macht Euch ehrlich!", fordert HORIZONT-Chefredakteur Uwe Vorkötter von der Werbeindustrie. Die Wachstumsprognosen für das Jahr 2015 sind bei genauerem Hinsehen allzu optimistisch.

5. Erfolg für Marissa Mayer. Googles Anteil am Suchmaschinenmarkt ist in den USA auf den tiefsten Stand seit 2008 gefallen, berichtet Ad Age. Ein Grund ist die Partnerschaft von Yahoo mit dem Browser Firefox.

6. Die wichtigsten Kinofilme 2015. Der Kinovermarkter Werbe Weischer prognostiziert mit seinem Tool "Filmmonitor 2.0" für jeden Film das Zuschauerpotenzial. Angesichts von Blockbustern wie dem neuen "James Bond 007" und "Star Wars - Episode 7" rechnet der Vermarkter für das neue Jahr mit einem Besucherplus von bis zu 15 Prozent.

7. Gewinneinbruch bei Samsung. Der koreanische Elektronikkonzern muss zum ersten Mal seit Jahren einen Gewinnrückgang vermelden. 2014 hat der Apple-Konkurrent lediglich 19,3 Milliarden US-Dollar verdient. Zuletzt verlor Samsung im wichtigen Geschäft mit Smartphones Marktanteile.

8. Amazon startet Bewegtbildoffensive. Am 15. Januar stellt der E-Commerce-Konzern in Deutschland, Großbritannien und USA sieben Erwachsenen- und sechs Kinderserien online. Welche Produktionen anschließend in Serie gehen, lässt Amazon seine Nutzer entscheiden.

9. Blauer Dunst statt Blue Chips. Facebook-Milliardär Peter Thiel investiert mit seinem Founders Fund in die auf Cannabis-Geschäfte spezialisierte Private-Equity-Firma Privateer Holdings. Diese hat kürzlich die erste globale Cannabis-Marke der Welt angekündigt.
stats