HORIZONT vor 9

Neun Dinge, die Sie heute morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Lufthansa verliert wegen des Pilotenstreiks an Markenwert
© Lufthansa
Lufthansa verliert wegen des Pilotenstreiks an Markenwert
Guten Morgen, liebe HORIZONT-Leser. Nachdem gestern Zalando an der Börse startete, folgt heute der Inkubator Rocket Internet. Was am Tag vor dem verlängerten Wochenende sonst noch wichtig ist, erfahren Sie wie immer in unseren Branchennews am Morgen.

1. Samwer-Brüder wollen die Börse rocken. Nach dem eher mäßig euphorischen IPO von Zalando am gestrigen Mittwoch geht heute der Inkubator Rocket Internet an die Börse. Der Zalando-Rekord für den größten deutschen Börsengang 2014 ist dann schon wieder Geschichte: Mehr als 1,6 Milliarden Euro sollen eingesammelt werden. "Spiegel Online" hat einige Grafiken zusammengestellt.

2. Der Hype um die Content-Kings. Mit dem Zusammenschluss von Kircher Burkhardt und Burda Creative zu C3 entsteht der größte Content-Marketer des Landes. Thomas Strerath, CEO von Ogilvy Deutschland, schreibt in HORIZONT über die Relevanz der Disziplin und die Strategie von C3.

3. Publicis in Feierlaune. Der Elektrokonzern Samsung hat offenbar seinen Mega-Pitch abgeschlossen. Freuen können sich laut "AdAge" die Publicis-Agenturen Leo Burnett, BBH und Starcom Media Vest sowie die inhabergeführte Agentur Wieden+Kennedy.

4. Stellenabbau bei der "NYT". Auch die "New York Times" spürt die Printkrise und plant in ihrem Newsroom künftig mit 100 Mitarbeitern weniger. Die Streichungen seien nötig, um die Kosten kontrollieren zu können und es zu ermöglichen, weiter in die digitale Zukunft der Traditionszeitung zu investieren, heißt es in einer Mitteilung.

5. "Handelsblatt" goes Magazin. Heute erscheint zum allerersten Mal das "Handelsblatt Magazin". Was in der neuen Publikation steckt, wie sie entstanden ist und was sie bewirken soll, verrät Chefredakteur Thomas Tuma im HORIZONT-Interview.

6. Lufthansa spürt den Streik. Die größte deutsche Airline hat im September an Markenwert verloren. Das geht aus dem aktuellen Brand Ticker hervor, der künftig monatlich in HORIZONT erscheint. Größte Gewinner waren im vergangenen Monat unter anderem DHL und Adidas.

7. Mondelez feat. Google. Laut "Adweek" haben der Lebensmittelkonzern und der Suchmaschinenriesen einen Mega-Deal in Sachen Online-Video abgeschlossen. Die Zusammenarbeit soll auch in Europa sichtbar werden - man darf gespannt sein.

8. Kreativindustrie in Europa wächst. Die Menschen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien halten sich mehrheitlich für kreativ. So das Ergebnis einer Bertelsmann-Studie, die die wirtschaftliche Bedeutung der Kreativbranche untersucht hat. Vier Grafiken, die mehr sagen als viele Worte.

9. Quo vadis Print? Die Zeitungsbranche traf sich diese Woche auf dem BDZV-Zeitungskongress in Berlin. Alle Infos dazu liefert die aktuelle HORIZONT-Ausgabe 40/2014. Außerdem: Wie EU und NGOs mit Werberestriktionen gegen Dickmacher kämpfen und wieso OWM-Vorstand Uwe Storch die Forderung nach einheitlicher Bewegtbild-Währung bekräftigt. Hier geht's zum Probeabo.
stats