HORIZONT vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Apple startet eine Datenschutz-Offensive
© Apple
Apple startet eine Datenschutz-Offensive
Guten Morgen aus Frankfurt. Heute beginnt die Fastenzeit. Nachrichtentechnisch müssen sie bis Ostern natürlich nicht darben. Wir beliefern sie auch in den kommenden Wochen wie immer zuverlässig mit den gehaltvollsten Nachrichten des Morgens.
1. Apple mit Abstand vorne. Im Global 500 Ranking von Brand Finance liegt das kalifornische Unternehmen uneinholbar vor seinen direkten Wettbewerbern Samsung, Google und Microsoft in Front. Die wertvollste deutsche Marke ist BMW.


2. Kein Snäppchen. Die Foto-App Snapchat plant nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg eine neue Finanzierungsrunde. Dabei wird das Unternehmen, nach dem bereits Mark Zuckerberg seine Finger ausgestreckt hatte, mit bis zu 19 Milliarden US-Dollar bewertet.

3. Facebook startet "Product Ads". Kein Tag ohne Neuigkeiten von Facebook. Das soziale Netzwerk bietet laut Adweek ab sofort sogenannte Product Ads für Online-Händler an. Unternehmen können ihre Produktkataloge hochladen, aus denen Facebook automatisch Anzeigen generiert und ausliefert.


4. Gelbe Karte für Edeka. Die geplante Übernahme von 415 Kaiser's-Tengelmann-Supermärkten durch den Handelsriesen Edeka droht am Widerstand des Bundeskartellamts zu scheitern. Die Wettbewerbsbehörde erhob am Dienstag erhebliche wettbewerbsrechtliche Bedenken gegen die geplante Fusion.

5. Xing wird zum Content-King. Das Business-Netzwerk positioniert sich verstärkt als Anbieter und Distributor redaktioneller Inhalte. Seit dieser Woche können ausgewählte Medien auf Xing erstmals News-Seiten anlegen und eigene Beiträge anfeaturen. HORIZONT Online ist einer der Partner.

6. Spiegel Online erweitert Chefredaktion. Florian Harms, seit Januar Chefredakteur der Nachrichtensite, beruft  die bisherigen Geschäftsführenden Redakteure Matthias Streitz und Jörn Sucher in die Chefredaktion des Portals.

7. Sky will Kleinaktionäre loswerden. Der britische Pay-TV-Konzern Sky will die verbliebenen Aktionäre seiner deutschen Tochter Sky Deutschland herausdrängen. Dafür sei ein Zwangsausschluss der Minderheitsaktionäre auf den Weg gebracht worden, teilte Sky am Dienstag in London mit.

8. It's a SmartEyeglass. Sony bringt im März eine eigene Datenbrille auf den Markt, die zunächst aber nur Entwickler kaufen können. Für Endkunden soll das Gerät ab 2016 verfügbar sein. Erst kürzlich hatte auch Microsoft eine Datenbrille vorgestellt, während Google seine Google Glass wieder eingemottet hat.



stats