HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Ingo Rentz
Guten Morgen aus Frankfurt. Auf "Spiegel Online" sind aktuell 5 Tipps zu lesen, wie Sie Ihre Kollegen mit Vorzeige-Wissen beeindrucken können. Brauchen Sie alles nicht. Lesen Sie lieber HORIZONT Vor 9 - dann kommt das Know-how von ganz alleine. Viel Spaß mit unseren Top-Branchennews.

1. Unternehmen erhöhen Werbedruck um 4,3 Prozent

Der Werbemarkt startet gut ins Jahr. In den ersten beiden Monaten haben die Unternehmen den Werbedruck um 4,3 Prozent auf brutto 4,4 Milliarden Euro erhöht. Das geht aus den aktuellen Zahlen von Nielsen hervor. Besonders starke Frühlingsgefühle haben Kaufland und Lidl sowie Telefonica.

2. Was Opel-Marketingchefin Tina Müller über den Groupe-PSA-Deal denkt

In Rekordzeit hat General Motors die über 88 Jahre gewachsenen Bande zur Rüsselsheimer Tochter gekappt. Das Schicksal von Opel liegt nun in den Händen der französischen Groupe PSA. Den Opel-Entscheidern muss es nun unter anderen Vorzeichen gelingen, den Drive der vergangenen Jahre aufrechtzuerhalten. 5 Fragen an Marketingchefin Tina Müller.

3. Kartellbehörde will Murdoch-Übernahme von Sky prüfen

Die britische Kartellbehörde und die Medienaufsicht Ofcom wollen die geplante Übernahme des Bezahlsenders Sky durch 21st Century Fox unter die Lupe nehmen. Das kündigte die britische Staatssekretärin für Kultur und Medien Karen Bradley im Parlament in London anÜberprüft werden soll demnach, ob der geplante Deal die Medienvielfalt in Großbritannien gefährdet.

4. "Guardian" zieht komplette Werbung bei Google und Youtube zurück

Nachdem Anzeigen vom "Guardian" im Umfeld extremistischer Inhalte aufgetaucht sind, will der britische Titel ab sofort auf Google-Werbung komplett verzichten. Erst, wenn der Suchmaschinenriese eine solche Fehlplatzierung in Zukunft ausschließen kann, so "Guradian"-Chef David Pemsel in einem Schreiben an Google, werde man wieder Anzeigen schalten.

5. Comdirect stellt gesamte Werbung auf Programmatic um

Wenn schon, denn schon: Die Onlinebank Comdirect hat ihre gesamte Werbung, die seit zwei Jahren ohnehin nur noch digital läuft, auf Programmatic umgestellt. Seitdem wird bei der Commerzbank-Tochter kein einziges Display-Banner mehr klassisch von Hand gebucht, sondern alles automatisch fixiert: Motive, Zeitpunkte, Medien, Platzierungsumfelder, Targeting und teils auch die Preise.

6. Trump will Zuschüsse für öffentlich-rechtlichen Rundfunk streichen

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will ab 2019 nicht mehr die gemeinnützige "Corporation for Public Broadcasting" finanzieren. Die Organisation, die 2016 445 Millionen Dollar erhielt, fördert mit dem Geld den TV-Sender PBS, das National Public Radio sowie rund 1.400 Lokalstationen. Ohne die staatlichen Gelder müssten vor allem die kleinen Stationen ums Überleben kämpfen.

7. Die Bilanz nach einem Jahr Accelerated Mobile Pages

Malte Ubl ist einer der wenigen deutschen Top-Manager im Silicon Valley und bei Google für das Projekt Accelerated Mobile Pages verantwortlich, das vor genau einem Jahr weltweit startete. Im Video-Interview mit HORIZONT Online und turi2 verrät Ubl, wie das Tool im Markt bislang angenommen wurde.

8. Tech-CEOs fürchten nichts mehr als Cybercrime

Die Tech-CEOs dieser Welt treibt derzeit vor allem das Thema Cybercrime um. Wie aus einer aktuellen Befragung der Beratungsfirma PwC hervorgeht, räumen sieben von zehn Unternehmen diesem Thema inzwischen die höchste Priorität ein. Die Branche blickt dennoch zuversichtlich auf die nächsten Monate.



stats