HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

dfv
Guten Morgen aus Frankfurt. Falls Sie am heutigen Brückentag arbeiten und noch auf dem Weg zur Arbeit sind: Passen Sie gut auf sich auf. Für den Westen gibt es Warnungen vor heftigen Sturmböen, über den Nordenwesten zieht aktuell eine schwere Gewitterfront. Hier kommen die wichtigsten Branchennews am Montagmorgen. 
Erfolg im dritten Anlauf: Die Telekom-Tochter T-Mobile US will für 26 Milliarden US-Dollar den Rivalen Sprint übernehmen und bläst damit zum Angriff auf die Marktführer Verizon und AT&T. Es wäre die größte Übernahme in der Geschichte der Telekom. Die Wettbewerbsbehörden könnten der Telekom allerdings noch einen Strich durch die Rechnung machen.  Es ist jedes Jahr ein spannendes Experiment, das in dieser Form nur das Spotlight Festival bietet: Kinobesucher und Fachjury entscheiden parallel über die eingereichten Arbeiten. Dieses Jahr gab es die größte Übereinstimmung in der Kategorie Web & Mobile. Beide Jurys waren der Meinung, dass die Edeka-Aktion "Der deutscheste Supermarkt", auch bekannt als "#Vielfalt"-Kampagne, Gold verdientAmazon dominiert den deutschen Onlinehandel. Laut einer Studie des Handelsverbands Deutschland (HDE) entfielen im Jahr 2017 etwa 46 Prozent des bundesweiten E-Commerce-Umsatzes auf die deutsche Tochter des US-Konzerns. Das berichtet der Spiegel. Insgesamt liege der Netto-Umsatz des deutschen Onlinehandels in diesem Jahr bei rund 53,6 Milliarden Euro, ein Plus von rund 10 Prozent.  Der WDR hat im Zuge der internen Ermittlungen wegen sexueller Belästigung einen weiteren "hochrangigen Mitarbeiter" freigestellt. Das berichtet die Bild. Der WDR bestätigte den Schritt, machte aber keine näheren Angaben zu den konkreten Vorwürfen oder der Identität des Mitarbeiters.  Soheil Dastyari, Chef von Territory, wundert sich im Interview mit HORIZONT über die Wahrnehmung des Marktführers im Bereich Content Marketing: "Es ist schon ulkig, wenn über Territory wie über einen aufstrebenden Exoten gesprochen wird. Fakt ist: Wir beschäftigen über 1.000 Mitarbeiter, haben einen Umsatz jenseits von 140 Millionen Euro und sind nach Serviceplan die zweitgrößte Agentur Deutschlands."  Mit der mutigen Kampagne "Weil wir Dich lieben" heimst Martell Beck, Marketing- und Vertriebschef der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), eine Auszeichnung nach der anderen ein - zuletzt einen ADC Grand Prix für die BVG-Sneaker. Auf den HORIZONT Digitalmarketing Days 2018 spricht Beck trotzdem nicht über Turnschuhe, sondern über den geplanten Media-Push für den BVG-Alexa-Skill und einen neuen BVG ChatbotYoutube weitet seine Werbeflächen weiter aus und vermarktet ab sofort auch Live-TV-Streams. Das berichtet Adage. Werbekunden stehen pro Kanal zwei Minuten Werbung pro Stunde zur Verfügung. Damit konkurriert die Google-Tochter noch stärker mit traditionellen Fernsehanbietern.  Engagement, Likes, Awareness oder Social Uplift - bei der Messung des Kampagnenerfolgs werden bisweilen die abenteuerlichsten Erfolgsgrößen herangezogen. Patrick Bales hält von diesen "Bullshit-KPIs" so gar nichts. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online schlägt der Stoyo-CEO vor, Werbekampagnen nach relevanten Business-KPIs abzurechnen.



stats