HORIZONT Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Guten Morgen aus Frankfurt. Die kurze Arbeitswoche ist fast geschafft - nächste Woche müssen wir wieder die kompletten fünf Tage ran. Aber keine Sorge: Wir begleiten Sie dabei. Wir wünschen schonmal einen guten Start ins Wochenende! Aber vorher kommen unsere Top-News am Morgen:

1. Deniz Yücel meldet sich aus dem Gefängnis

"Alles, was ich verlange, ist ein fairer Prozess": So ist ein Text von Deniz Yücel überschrieben, der bei Welt Online erschienen ist. Der seit rund 80 Tagen in der Türkei inhaftierte Korrespondent der Tageszeitung ist überzeugt: Bekomme er einen solchen fairen Prozess, könne der "gar nicht anders enden als mit einem Freispruch". Die türkische Regierung unter Präsident Erdogan wirft dem Journalisten Yücel "Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung" vor.


2. So schneiden die deutschen Digitalagenturen in den einzelnen Businessbereichen ab

In diesem Jahr hat Sapient Razorfish Plan.Net als größte Internetagentur Deutschlands abgelöst. Doch wie stehen die Digitaldienstleister in den einzelnen Businessbereichen da? HORIZONT Online präsentiert die Rankings zu Marketing & Branding, E-Commerce, Mobile und Co.

3. Google und Facebook weiten Angriff auf TV-Vermarkter aus

Nachdem sich zahlreiche Werbeungtreibende aufgrund mangelnder Brand Safety von Youtube zurückgezogen hatten, will die Google-Tochter offensichtlich das Heft des Handelns wieder selbst in die Hand nehmen: Gleich 40 neue Eigenformate sollen produziert werden. Als Partner holt sich Youtube Stars wie Ellen DeGeneres, Kevin Hart, Ryan Seacrest und Demi Lovato ins Boot. Facebook will derweil Medienhäuser dazu bringen, auch längere Videos auf der Plattform zu platzieren, berichtet das "Handelsblatt" (Paid). Grund: Dort lässt sich besser Werbung platzieren.

4. Nike bricht in neue Content-Marketing-Höhen auf

Storytelling ist eigentlich das große Metier von Nike. An diesem Wochenende will der US-Sportartikler aber sein eigenes Red Bull Stratos veranstalten und damit auch im Content Marketing Maßstäbe setzen: Voraussichtlich am Samstagmorgen werden drei Nike-Athleten im italienischen Monza versuchen, erstmals einen Marathon unter 2 Stunden zu laufen.

5. Twitch eröffnet Deutschland-Büro und holt Burkhard Leimbrock

Twitch, das Unternehmen hinter dem Livestreaming-Videoportal Twitch.tv, eröffnet einen Standort in Hamburg. Leiter des Büros und gleichzeitig Commercial Director Europa wird mit dem ehemaligen Vizepräsidenten des BVDW Burkhard Leimbrock ein alter Bekannter.

6. Tragen die PR-Agenturen eine Mitschuld an Fake News?

46 Prozent der Deutschen sind der Überzeugung, dass die Presse Nachrichten "häufig bewusst falsch darstellt". Das ist der Ergebnis des neuen Vertrauens-Index des PR-Agenturverbands GPRA. Befragt wurden 1005 Bürger, die Durchführung lag bei Mente Factum. Was läuft da falsch - und wie alarmierend ist die Lage? HORIZONT Online hat beim scheidenden GPRA-Präsidenten Uwe Kohrs nachgefragt.

7. Das Programmie für Anspruchsvolle

Mit "Spiegel Fernsehen" testet der Spiegel Verlag in den kommenden vier Wochen eine eigene Programmzeitschrift. Dass es sich dabei nicht um den x-ten Billig-Programmie handelt, liegt auf der Hand. Das Magazin, das HORIZONT vorab gelesen hat, richtet sich an anspruchsvolle Zuschauer, die sich die besten Inhalte aus allen verfügbaren Plattformen herauspicken, urteilt HORIZONT-Online-Redakteur David Hein.
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats