HORIZONT Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© Ingo Rentz
Guten Morgen aus Frankfurt. Kaum zu glauben, welche kuriosen Aktionstage es doch gibt: Heute ist der internationale Tag der Seifenblasen. Also, schnappen Sie sich Ihr Fläschchen mit Seifenblasen-Flüssigkeit und verschönern heute ein wenig Ihre Umgebung. Vorher lesen Sie noch in HORIZONT Vor 9, welche News die Branche gerade bewegen.

1. Apple ist die wertvollste Marke der Welt

Apple ist nicht zu schlagen. Die Kultmarke steht bei den Best Global Brands erneut einsam an der Spitze, vor Google und Coca-Cola. Bei der 17. Auflage des Interbrand-Rankings ist Mercedes-Benz die wertvollste deutsche Marke.

2. Heiko Mass will Facebook und Twitter in Haftung nehmen

Heiko Maas knöpft sich die US-Internetriesen vor: Im "Handelsblatt"-Interview (Paid) droht der Justizminister Facebook, Twitter und Co. für Hass-Postings zu belangen. Sollten die Konzerne gegen strafbare Inhalte nicht konsequenter vorgehen, müsse man darüber nachdenken, sie in Haftung zu nehmen, sagt er.

3. Böhmermanns Anwalt kritisiert Angela Merkel

Nach der Einstellung des Strafverfahrens gegen Jan Böhmermann hat der Anwalt des TV-Satirikers Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert. Zugleich kündigte Rechtsanwalt Christian Schertz eine "persönliche Stellungnahme" Böhmermanns an diesem Mittwoch um 16.30 Uhr in Köln an.

4. Das sind die neuen Gadgets von Google

Google will sich mit Hilfe künstlicher Intelligenz tief im Alltag verankern: Der Internet-Konzern präsentierte am Dienstag ein eigenes Smartphone und einen vernetzten Lautsprecher, die Zugang zu einem neuen digitalen Assistenten gewähren. Google greift damit nicht nur Apple mit seinem iPhone, sondern auch aktuelle Partner wie Samsung an - und macht Amazon Konkurrenz bei smarten Lautsprechern.

5. Yahoo dursuchte kompletten Mail-Verkehr im Auftrag der Geheimdienste

Nach dem Mega-Hack vor wenigen Wochen, macht Yahoo wieder einmal Negativ-Schlagzeilen. Medienberichten zufolge, soll der Konzern im vergangenen Jahr Spionagesoftware entwickelt haben, um im Auftrag von US-Geheimdiensten E-Mails zu durchsuchen. Angeblich sei daraufhin der komplette Mail-Verkehr im Auftrag des Staates durchleuchtet worden. Unklar ist bislang, welche Daten genau an die Behörden weitergegeben wurden.

6. Sat 1 legt im Social-Media-Ranking kräftig zu

Sat 1 ist einer der großen Gewinner im Social-Media-Ranking von Storyclash. Dank "Promi Big Brother" steigerte der Sender die Interaktionen in den sozialen Netzwerken im September um rund 50 Prozent und machte im Ranking sieben Plätze gut. Mit rund 1,1 Millionen Interaktionen bei Facebook und Google+ klettert Sat 1 im Storyclash-Ranking auf Rang 12.

7. Scholz & Friends gründet Employer-Branding-Unit

Scholz & Friends gründet eine eigene Unit für den Bereich Employer Branding. Mit der Schaffung einer eigenen Kompetenzeinheit will die Agentur laut eigener Aussage einem der wichtigsten Zukunftsthemen deutscher Unternehmen Rechnung tragen. Geleitet wird das Team von dem Scholz-&-Friends-Strategen Malte Fischer.


stats