HORIZONT Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© David Hein
Guten Morgen aus Frankfurt! Auch wenn es der geschundenen Eintracht-Seele weh tut: Gratulation an die Mainzer, die gestern in München die Sensation geschafft haben. Den ersten Stadion-Besuch nach seiner Haftstrafe hätte sich Bayerns Ex-Boss Uli Hoeneß wohl anders vorgestellt. Keine Überraschungen gibt es an dieser Stelle: Hier sind wie gewohnt unsere Top-News am Morgen.

1. Bauer zieht vors Bundesverfassungsgericht

Kapitulation? Niemals! Die Bauer Media Group gibt in dem seit nunmehr fünf Jahren tobenden Rechtsstreit mit dem Bundesverband Presse-Grosso um dessen Konditionenverhandlungen nicht auf. Nach HORIZONT-Informationen aus Vertriebskreisen hat Bauer gegen das Urteil des Bundesgerichtshofs vom Oktober, welches das zentrale Verhandlungsmandat des Verbandes bestätigt hatte, Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingelegt.


2. Axel Springer steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Axel Springer hat heute Zahlen für das Geschäftsjahr 2015 vorgelegt. Die Entwicklung von Konzernumsatz (plus 8,5 Prozent) und EBITDA (plus 10,2 Prozent) beeindrucken - und zeigen vor allem, dass die Digitalisierungsstrategie der Konzerns allmählich Früchte trägt. Doch es gibt auch Wermutstropfen. Nach Informationen von HORIZONT hat der Vermarkter Media Impact nicht alle Ziele erreicht.

3. Google launcht Bezahlverfahren "Hands Free"

Vor einem Jahr erstmals vorgestellt, dürfen nun User Googles neues Bezahlverfahren via Smartphone testen. "Hands Free" heißt die App, mit der man sein Mobiltelefon nicht mehr aus der Tasche holen muss. Es reicht, dem Kassierer zu sagen, man wolle mit Google bezahlen. Wie Techcrunch.com berichtet, ist der für Android und iOS verfügbare Dienst gerade in San Francisco gestartet.


4. Otto will Amazon im Werbegeschäft Paroli bieten

Dominiert Amazon bald auch das digitale Werbegeschäft - und haben deutsche Händler überhaupt eine Chance, dem E-Commerce-Riesen hier ernsthaft Paroli zu bieten? Torsten Ahlers, Chef der Otto Group Media, sagt im Interview mit HORIZONT Online: "Ich bin absolut überzeugt, dass es einen Platz für einen großen deutschen Player gibt." Innerhalb der nächsten zwei Jahre wolle man den Sprung in die Top 10 der Agof-Vermarkter schaffen.

5. Wie Clinton, Trump und Co ihre Wahlkampf-Kampagnen anlegen

250 Tage sind es, bis Amerika einen neuen Präsidenten wählt - und nach dem "Super Tuesday", der Vorwahl in zwölf Staaten, kristallieren sich bei Demokraten und Republikanern zwei klare Favoriten heraus: Hillary Clinton und Donald Trump sind ihrer Konkurrenz enteilt. Dabei verfolgen alle Bewerber um die Kandidatur sehr verschiedene Kampagnenansätze - ein Überblick über Trends und Strategien.

6. Youtuber "AlexiBexi" über Influencer Marketing

Mit fast 850.000 Abonnenten auf seinem Youtube-Kanal gehört Alexander Böhm alias "AlexiBexi" zu Deutschlands größten Youtubern. 2013 war er einer der ersten, der sich mit einer Marke zusammengetan hat. Seitdem hat das Thema Influencer Marketing eine steile Karriere hingelegt - doch nicht jede Entwicklung hierbei ist positiv, wie Böhm im Video-Interview mit HORIZONT Online erklärt.

7. Heftige Verluste für Focus Online, Bild.de und Spiegel Online

Nach dem Rekord-Monat Januar sind die Nachrichten-Sites im Februar bei der Social-Media-Performance wieder auf Normal-Niveau geschrumpft. Im Storyclash-Ranking, das die sozialen Interaktionen auf Facebook und Twitter abbildet, müssen fast alle Angebote ein zweistelliges Minus verkraften - auch Titelverteidiger Focus Online. Da Bild.de aber noch stärker verliert, bleibt die Burda-Website die Nummer 1.

stats