HORIZONT Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© David Hein
Guten Morgen aus Frankfurt! Roter Teppich und Blitzlichtgewitter: Gestern Abend wurden in Los Angeles die Oscars verliehen. Und endlich, nach sechs Anläufen, erhielt auch Leonardo DiCaprio die begehrte Statuette der Filmbranche. Auch für Sie hat das Warten jetzt ein Ende. Hier sind unsere Top-News am heutigen Schalttag.

1. Aldi Süd kooperiert mit Jette Joop

Aldi buhlt um neue, anspruchsvollere Zielgruppen - und hat dafür eine Kooperation geschlossen, die man vor ein paar Jahren noch ins Reich der Fabel verortet hätte. Die deutsche Mode- und Schmuckdesignerin Jette Joop wird für den Discounter die Blue Motion Kollektion entwerfen.


2. Talentsuche bei Agenturen ist ungebrochen

Welche Herausforderungen stehen in diesem Jahr bei Agenturchefs und HR-Verantwortlichen ganz oben auf der Agenda? Die Umfrage von HORIZONT Online zeigt: Der anhaltend steigende Personalbedarf ist und bleibt das Thema Nummer 1. Laut Serviceplan-Personaler Winfried Bergmann können sich BewerberInnen aussuchen, wo sie arbeiten. Hier geht's zur Umfrage

3. Mark Zuckerberg's Zukunftsvisionen

Im Rahmen seines Deutschlandbesuches hatte der Facebook-Gründer mit der "Welt am Sonntag" über die nächsten großen Trends gesprochen. Zuckerbergs Antwort überrascht kaum: "Ich glaube, Video ist ein Megatrend, fast so groß wie Mobile." Das vollständige Interview gibt es hier


4. Snapchat: 10 Meinungsmacher, denen man folgen sollte

Seit dem Release von Snapchat im Jahre 2011 sind die Nutzerzahlen immer weiter in die Höhe geschossen. Gerade wieder hat sich die App in die deutschen Top 10 katapultiert. Doch welchen Snapchattern aus der Medienbranche lohnt es sich zu folgen? Tilo Bonow, Gründer und Geschäftsführer der PR-Agentur PIABO, stellt seine Top 10 vor.

5. Samsung nimmt Musikstreaming-Dienst Tidal ins Visier

Laut einem Bericht der "New York Post" befindet sich Samsung in Übernahmeverhandlungen mit Jay-Z's Musikdienst Tidal. Der südkoreanische Konzern und Tidal sollen bereits zusammen an einigen großen Geheimprojekten arbeiten. Auch Spotify und Google buhlen um die Plattform, die Hochkaräter wie Rihanna und Kanye West unter Exklusiv-Vertrag hat.

6. Amazon bietet erstmals eine TV-Show kostenlos an

Die großen Streaming-Anbieter haben sich bisher auf Abo-Modelle verlassen, doch zumindest einer von ihnen experimentiert jetzt mit kostenlosen Inhalten. Amazon stellt erstmals eine Eigenproduktion seines Video-Angebots auch außerhalb des kostenpflichtigen Prime-Dienstes zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die Reality-Serie "The Fashion Fund".

7. Mobile Marketing gewinnt an Fahrt

Die mobile Internetnutzung hat sich in den vergangenen sechs Jahren insgesamt verdoppelt und auch die Verbreitung von Smartphones nimmt weiter stark zu. Jetzt zeigt die Studie "Mobile Effects" der Forward Ad Group, wie stark sich das Ganze auf den Mobile Commerce auswirkt. Sechs Grafiken sagen mehr als tausend Worte.


stats