HORIZONT Vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© David Hein
Guten Morgen aus Frankfurt. Gold für die Beachvolleyballerinnen, die DFB-Teams jeweils im Finale, die Handballer mit einer Gala gegen Katar: Bei den olympischen Ballsportarten läuft es in Rio rund für Deutschland. Das runde Leder spielt heute auch in HORIZONT Vor 9 eine Rolle. Hier sind unsere Top-News am Morgen!

1. Ford will 2021 mit selbstfahrenden Autos in Serie gehen

Das Rennen um das Auto der Zukunft nimmt Fahrt auf. Der US-Riese Ford legt sich bei seinen Plänen für selbstfahrende Wagen auf das Jahr 2021 fest. Zunächst soll es um Robotertaxis gehen, für Verbraucher dürften die Fahrzeuge noch zu teuer sein, schätzt das Unternehmen.

2. Instagram startet Event-Kanal

Keine Woche ohne Neuigkeiten von Instagram: Nach der Einführung von Stories und Business-Profilen startet die Facebook-Tochter als nächstes einen Event-Kanal, berichtet Techcrunch. Dort bündelt Instagram auf den einzelnen User zugeschnittene Videos von Konzerten, Sportereignissen und anderen Live-Events. Zunächst ist Instagram Events nur in den USA verfügbar.

3. Quo vadis Kommunikationsverband?

Der Kommunikationsverband blickt in eine unsichere Zukunft. Allein die Anzahl der bei der letzten Bundesversammlung anwesenden Teilnehmer zeigt, in welchem Zustand sich die Berufsvereinigung der Kommunikationswirtschaft befindet. Von den nach eigenen Angaben rund 500 Mitgliedern hatten ganze acht (!) den Weg nach Hamburg gefunden. Nun hat das Präsidium den Mitgliedern daher empfohlen, den Kommunikationsverband abzuwickeln.

4. Ton Hollander doch nicht zu Ogilvy

Aus dem fest vereinbarten und bereits öffentlich angekündigten Wechsel von BBDO-Geschäftsführer Ton Hollander zu Ogilvy & Mather wird nichts. Wie aus dem Umfeld der Beteiligten zu hören ist, hat sich der Kreative entschieden, ein verbessertes Angebot seines bisherigen Arbeitgebers anzunehmen und nicht wie geplant den Posten als Geschäftsführer Kreation bei Ogilvy in Düsseldorf anzutreten.

5. Strichpunkt bleibt die Nummer 1 der kreativsten Designagenturen

Die Auszeichnungen sind gezählt und gewichtet, das Resultat ist eindeutig: Strichpunkt hat im siebten HORIZONT-Kreativranking der Designagenturen die Nase vorn – und dies zum zweiten Mal in Folge. Klarer hätte das Ergebnis kaum ausfallen können: Mit 476 Punkten liegt die Stuttgarter Agentur, die sich das Motto "Good Design is Good Business" auf ihre Fahnen schreibt, auf Rang 1.

6. Welche Rolle Gaming für Youtube spielt

Mit dem Launch von "Youtube Gaming" sorgte die Google-Tochter gestern auf der Gamescom für einigen Wirbel in der Zocker-Community. Die seperate App ist aber mehr als nur ein Angriff auf den Konkurrenten Twitch, sondern ein zentraler Baustein in der zukünftigen Strategie von Youtube. Neal Mohan, Chief Product Officer bei Youtube, erklärt gegenüber HORIZONT Online, wie die neue Plattform monetarisiert werden soll und warum er von einem Konkurrenzkampf mit Twitch nichts wissen möchte.

7. FC Bayern verteidigt Spitze im HORIZONT Bundesliga Performance Check

Den ersten direkten sportlichen Vergleich der Saison hat der FC Bayern München für sich entschieden und Borussia Dortmund mit 0:2 im Supercup geschlagen. Und auch im jährlichen HORIZONT Bundesliga-Performance-Check lassen sich die Bayern den Sieg erneut nicht nehmen. Allerdings kommt der BVB dem Konkurrenten erneut ein bisschen näher, nachdem der Abstand im Vorjahr noch angewachsen war.

8. BMW steht unter Strom

BMW profitiert derzeit am stärksten von den Förderanträgen auf einen Umweltbonus für den Kauf eines Elektrofahrzeuges oder Plug-In-Hybride. Das geht aus den Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hervor. Stefanie Wurst, Marketingleiterin bei BMW Deutschland, erklärt im HORIZONT-Interview, welche Rolle das Thema aktuell in der Kommunikation des Münchner Premium-Herstellers spielt.

9. HORIZONT präsentiert das Magazin zur Dmexco

50.000 angemeldete Besucher, 950 Aussteller, 500 Speaker - die Dmexco bricht auch in diesem Jahr wieder Rekorde. Damit Sie den Überblick über die wichtigsten Themen der Leitmesse für die Digitalwirtschaft behalten, legt HORIZONT zur Dmexco erneut ein eigenes Magazin vor. Hier geht's zum Download!


stats