HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Guten Morgen aus Frankfurt. Heute entscheidet sich, ob in diesem Jahr überhaupt ein Literaturnobelpreis vergeben wird oder die Vergabe schlicht ausfällt. Die schwedische Akademie wird derzeit von einem Missbrauchs- und Korruptionsskandal erschüttert, der in der Geschichte der altehrwürdigen Institution beispiellos ist. Hier kommen die wichtigsten Branchennews des Tages. 
Bei der Identitätsplattform Verimi, hinter der große deutsche Konzerne stehen, gibt es wenige Wochen nach dem Marktstart einen Chefwechsel. Die bisherige Spitzenmanagerin Donata Hopfen scheidet wegen "unterschiedlicher Auffassungen in der strategischen Führung des Unternehmens" aus. Ihre Aufgaben übernimmt bis auf weiteres Jeannette von Ratibor von der Deutschen Telekom.  Whatsapp wird sich künftig für Werbung öffnen. Das hat Facebooks Messenger-Chef David Marcus in einem Interview bestätigt. Diese Kehrtwende soll auch ein Grund für den Weggang von Whatsapp-Mitgründer Jan Koum sein. Der hatte sich bislang stets gegen Werbung in dem Messenger gesperrt. 9,73 Stunden täglich verbringen Menschen weltweit mit der Nutzung von Online- und Printmedien, linearem Fernsehen und Radio. Das ist das Ergebnis des Reports "State of Digital" von Group M. Die wichtigste Erkenntnis des Reports: In diesem Jahr wird die Zeit, die die Konsumenten mit Onlinemedien verbringen, erstmals die der linearen TV-Nutzung überholenMit seiner Experience Cloud ist Adobe im globalen Onlinemarketing längst eine Macht. Doch auch der Software-Gigant aus San Jose muss darauf achten, mit der rasanten Entwicklung der digitalen Welt Schritt zu halten. Auf dem Adobe Summit in London stellten Führungskräfte des Unternehmens ihre Vision für das Digitalmarketing von morgen vor - Adobe selbst spielt darin natürlich eine HauptrolleDie Sportartikel-Marke Puma ist seit geraumer Zeit wieder im Angriffsmodus. HORIZONT Online unterhielt sich mit Paul Paska, Head of Marketing DACH, über die Sponsoringaktivitäten und die Begeisterung für den neuen Wettkampfsport HyroxAm 1. Januar 2018 trat das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) in Kraft - und bestätigte prompt die Befürchtungen der Kritiker. Denn bereits in den ersten Januarwochen schlugen mehrere Vorkommnisse hohe Wellen - zum Beispiel die Löschung von Tweets des Magazins Titanic. Der Rechtsanwalt und Journalist Jörg Heidrich zog nach vier Monaten NetzDG auf der Re:publica eine BilanzDie neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist omnipräsent. E-Mail-Marketer fokussieren sich darauf, bis zum 25. Mai 2018 alle Systeme und Prozesse auf die neuen Regelungen umzustellen. Was man in diesem Jahr noch angehen sollte, um den Erfolg des Kanals E-Mail für sein Unternehmen zu steigern, verrät Björn Sjut, Geschäftsführer von Finc3 und BizMut, in seinem Gastbeitrag für HORIZONT OnlineAm 6. Juni findet in Leipzig die Konferenz HORIZONT Regionale Kommunikation statt. Bei den prominent besetzten Vorträgen rund um das Leitthema Regionales Marketing können sich Teilnehmer in der Event-Location des Leipziger Zoos über die neuesten Entwicklungen im Bereich Local Based Marketing, Geo Intelligence & Co schlau machen. Wir verlosen drei Tickets für die Veranstaltung.


stats