HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Guten Morgen aus Frankfurt. Sind Ihre Passwörter eigentlich noch sicher? Heute ist ein guter Tag, um darüber nachzudenken, denn: Es ist Nationaler Ändere-Dein-Passwort-Tag. Bei unseren Top-News am Morgen ändert sich nichts, die sind informativ wie immer. Viel Spaß bei der Lektüre!
Das vor zweieinhalb Jahren gestartete Projekt SAP XM ist Geschichte – zum Ende des Quartals wird der Betrieb eingestellt, die 100 Mitarbeiter bekommen neue Jobs irgendwo im weitverzweigten Reich des IT-Riesen. War es das mit der großen SAP-Revolution? HORIZONT-Chefreporter Jürgen Scharrer mit einer Analyse. Facebook hat nun 2,13 Milliarden monatlich aktive Nutzer. Täglich kamen 1,4 Milliarden von ihnen auf die Plattform. Im gesamten Jahr 2017 betrug der Umsatz rund 40 Milliarden Dollar, der Gewinn kletterte um 56 Prozent auf rund 16 Milliarden Dollar. Allerdings verbringen die Nutzer weniger Zeit auf der Plattform. Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist deswegen aber nicht besorgt. Auch wenn die Nutzer weniger Zeit auf Facebook verbringen: Dass CEO Mark Zuckerberg die Priorisierung von Newsfeed-Inhalten radikal umstellt, ist die richtige Strategie, findet Johst Klems, Geschäftsführer der Düsseldorfer Social Media- und PR-Agentur Earnesto. Warum, erklärt er in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online. Die Stellenmarktanalyse des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) zeigt, dass der Fachkräftemangel auch 2017 in einzelnen Bereichen wächst. Ungewiss ist, welche Auswirkungen Regulierungsvorhaben wie die E-Privacy-Verordnung haben werden. Wie tickt der Verbaucher? Was denkt der Wähler? Wer denkt was worüber? Fragen auf diese Antworten liefern die großen Marktforschungsinstitute mit ihren Umfragen. Doch dabei werde in der Branche "zuweilen planmäßig manipuliert", wie Spiegel Online feststellt. Für die Recherche hat SpOn eigenen Angaben zufolge Interviews geführt sowie E-Mails, Fragebögen, Anweisungen für Interviewer, Quotenpläne und Datensätze ausgewertet. Wenn es um die junge Zielgruppe geht, beschäftigt keine Disziplin die Werbungtreibenden aktuell so sehr wie Influencer Marketing. Gemeinsam mit der Software-Plattform Brandnew und Facelift veröffentlicht Jung von Matt/Sports jetzt die laut eigenen Angaben größte weltweite Influencer-Studie. Insgesamt wurden 1200 Influencer dazu befragt, was sie auf Instagram, Youtube und Co wirklich antreibt und bewegt. Antoni Garage, Antoni Jellyhouse und Antoni White – so heißen die drei im Handelsregister eingetragenen operativen Einheiten der 2015 von Tonio Kröger und André Kemper zunächst für den Exklusiv-Kunden Mercedes-Benz gestarteten Agentur. Für welchen Auftraggeber die erst vor kurzem angemeldete Firma Antoni White tätig werden soll, ist bislang nicht bekannt. Ewigkeiten wird es wohl nicht mehr dauern mit großen Kooperationen der Verlage. Denn nach Funke-Verlegerin Julia Becker und Burda-Verlagsvorstand Philipp Welte regt nun auch der bisherige Solist Bauer neue Bündnisse an. Ein gemeinsamer Print-Vermarkter wäre sinnvoll, sagt Geschäftsleiter Jörg Hausendorf im HORIZONT-Interview. Und noch etwas anderes überrascht.


stats