HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Guten Morgen aus Frankfurt. Gestern noch war ganz Hessen ein Winter-Wunderland, nun machen sich Matsch und große Pfützen breit. Das soll uns aber nicht davon abhalten, weiter an weiße Weihnachten zu glauben. Vom Glauben zum Wissen: Hier sind unsere Top-News am Morgen!#
Bislang wollte Facebook-CEO Mark Zuckerberg auf seiner Plattform keine Pre-Rolls. Diese Zeiten könnten nun vorbei sein: Wie Adage unter Berufung auf Insider berichtet, werden auch bei Facebook bald Werbespots vor Videos laufen. Der Grund soll die Einführung des Youtube-Konkurrenten Watch sein, auf dem Facebook auch lange Video-Formate zeigen will. Dort auch Pre-Rolls zu verkaufen, soll zusätzliche Erlöse bringen. HORIZONT Online sucht erstmals den besten deutschen Werbeauftritt des Jahres: den HORIZONT Hammer des Jahres 2017. Eine fünfköpfige HORIZONT-Jury hat eine Shortlist von insgesamt 10 Filmen, Kampagnen und Cases erstellt, die in diesem Jahr kreative Maßstäbe gesetzt haben. Der Clou: Darüber, wer am 17. Januar 2018 beim Deutschen Medienkongress mit dem Hammer des Jahres in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet wird, entscheiden die HORIZONT-Online-Leser. Das Online-Voting läuft bis zum 5. Januar 2018. Ein kleiner Fortschritt für den seit 290 Tagen in türkischer Untersuchungshaft sitzenden Welt-Korrespondenten Deniz Yücel: Wie dessen Anwalt gegenüber der Welt erklärt, sitzt sein Mandant nicht mehr in Einzelhaft. Er ist nun in einer Zelle, die über einen kleinen Innenhof mit zwei anderen Zellen verbunden ist. Bisher war Yücel jeder Kontakt zu Mitgefangenen unmöglich.  Mit der vergangene Woche auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt entdeckten Bombe wollen Unbekannte von dem zur Deutschen Post gehörenden Paketlieferdienst DHL einen Millionenbetrag erpressen. Die Post warnt ihre Kunden daher davor, Pakete mit unbekanntem Absender anzunehmen. Mindshare hat sich ein großes Mandat gesichert: Wie das britische Fachmagazin Campaign berichtet, hat die zur WPP-Holding gehörende Mediaagentur den globalen Unilever-Etat für Communications Planning gewonnen. Bisheriger Etathalter war PHD aus der Omnicom Media Group. Zum Black Friday hatte Snapchat das neue Werbeformat Promoted Stories eingeführt, nun gibt es einen ersten deutschen KundenAm 2. Dezember erstellte die Deutsche Telekom in der App eine Promoted Story über das Konzert des Rappers Marteria in Köln. Emojis sind unabdingbarer Bestandteil der Social-Media-Kommunikation. Doch wie häufig werden Smiley und Co. überhaupt eingesetzt? Und gibt es Emojis, die besser funktionieren als andere? Der Social-Analytics-Dienstleister Quintly hat dies nun am Beispiel Instagram untersucht. Wohl kein Chefredakteur verkauft mehr Zeitschriften als er: Uwe Bokelmann, der acht Titel der Bauer Media Group verantwortet. Und der sich jeden Monat privat für 400 Euro Magazine kauft. Es hat also Gewicht, wenn er sagt: Nicht das Internet schade der Print-Zunft, sondern manche Verlage – "mit schlecht gemachten Zeitschriften".


stats