HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Guten Morgen aus Frankfurt. Heute ist meteorologischer Winterbeginn. Das Wetter hält sich ausnahmsweise mal an den Kalender. Es bleibt auch über das Wochenende kalt und winterlich. Hier kommen die wichtigsten Branchennews am letzten Arbeitstag der Woche. Kommen Sie gut durch den Tag und ins Wochenende!
Red Bull kann die bekannte Farbkombination Blau-Silber seiner Getränkedosen nicht rechtlich schützen lassen. Das entschied das EU-Gericht in LuxemburgDie beantragte Marke sei nicht präzise genug formuliert und damit nicht ausreichend abgegrenzt. Der Getränkeriese kann gegen das Urteil Rechtsmittel einlegen. 


Peinliche Panne bei Bayer Leverkusen: Auf den Schoko-Adventskalendern des Bundesliga-Klubs wurde das Logo des ehemaligen Sponsors Teldafax aufgedruckt, von dem sich der Verein bereits 2011 getrennt hat. Der Fehler fiel erst nach der Produktion auf. Bayer spendet die rund 1000 betroffenen Kalender der Tafel LeverkusenMit der Kampagne #LifeChangingPlaces hat die Lufthansa in diesem Jahr einen Paradigmenwechsel eingeleitet: Erstmals hat die Airline eine TV-Kampagne aus der Kanallogik der sozialen Netzwerke heraus entwickelt. Am Ende des Kampagnenzeitraumes stellt Marketingleiterin Benita Struve fest: Die Zahlen stimmenIm Juni hat der hoch dekorierte Kreative Dennis May als Chief Creative Officer die kreative Verantwortung für DDB Germany übernommen. Im exklusiven HORIZONT-Interview spricht er darüber, wie er das Netzwerk in Deutschland positionieren will, mit welchen Kunden er kreative Leuchttürme setzen will und warum Justin Bieber genau die richtige Wahl für die Telekom war.  Gute Nachrichten für Betreiber kostenpflichtiger Video-on-Demand-Plattformen: Die Nachfrage nach Angeboten wie Amazon Prime Video, Netflix, Maxdome oder Sky Ticket wächst hierzulande weiter. Zu diesem Ergebnis kommt die Beratungsgesellschaft Goldmedia in ihrem Report "VoD-Ratings". An der Spitze zieht ein Anbieter recht unangefochten seine KreiseTobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien (LfM) Nordrhein-Westfalen, scheut keine  Auseinandersetzungen, auch nicht mit den größten Youtubern und Bloggern der Republik. Beim Thema Kennzeichnungspflicht im Influencer Marketing vertritt er eine Nulltoleranz-Poltik - und wirbt im HORIZONT-Interview für den Gebrauch des gesunden MenschenverstandsZwei Themen prägen das Berufsleben von Michael Conrad: die Qualität von Werbung und der Führungspersonen in der Kreativindustrie. Weil ihm beides so wichtig ist, arbeitet Conrad auch 14 Jahre, nachdem er sich zur Ruhe gesetzt hat, noch an beiden Themen. In Zukunft auch an der Spitze der HORIZONT-Stiftung, die der gebürtige Deutsche mit Schweizer Pass als Stiftungsratspräsident führen wirdDie Spannung steigt: Wer sind die "Männer und Frauen des Jahres 2017", die mit dem begehrten HORIZONT AWARD ausgezeichnet werden? Die Preisverleihung ist einer der Höhepunkte des Deutschen Medienkongresses 2018


stats