HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

dfv
US-Präsident Donald Trump schimpft ja gerne über die Verbreitung von "Fake News", doch selbst nimmt er es offenbar mit der Wahrheit auch nicht immer so genau. Wie nun bekannt wurde, hat sich Trump in mehreren seiner Golfclubs ein gefälschtes "Time"-Cover aufgehängt - mit seinem Gesicht auf dem Titelblatt. Garantiert "Fake News"-frei kommen jetzt unsere wichtigsten Branchennews am Morgen.

1. FCB-Manager gründen Agentur Frank - unterstützt von Achtung

In Hamburg startet am 1. September die Agentur Frank. Dahinter stecken die beiden bisherigen FCB-Manager Sven Becker und Maud Schock. Sie gründen die neue Firma zusammen mit dem BBH-Kreativen Paul Kamzelas. Als Minderheitsgesellschafter ist zudem die PR-Beratung Achtung von CEO Mirko Kaminski an Bord.

2. Neue Cyber-Attacke legt auch WPP und Mondelez lahm

Über einen Monat nach der aufsehenerregenden "WannaCry"-Attacke hat ein Erpressungstrojaner erneut in großem Stil zugeschlagen. Diesmal traf es viele Firmen in der Ukraine - aber auch den "Milka"-Hersteller Mondelez, die Reederei Maersk - und die weltgrößte Werbeholding WPP.

3. Facebook hat jetzt mehr als zwei Milliarden monatliche Nutzer

Ein neuer Meilenstein für Facebook. Das soziale Netzwerk hat die Marke von zwei Milliarden monatlich aktiven Nutzern geknackt, berichtet "Techcrunch". Schon zum Ende des ersten Quartals kam Facebook auf 1,94 Milliarden aktive Nutzer im Monat. Die erste Milliarde hatte das Unternehmen im Jahr 2012 erreicht.

4. RCKT ruft Innovationsberatung RCKT Next ins Leben

RCKT vermeldet die Gründung einer neuen Einheit: Unter dem Namen RCKT Next bündelt die Berliner Digitalagentur künftig alle ihre Beratungsdienstleistungen in einer Unit. Der neue Unternehmensarm soll Kunden dabei helfen, die Herausforderungen der Digitalisierung zu gestalten.

5. "Abendblatt" verteilt heute Sonderheft in Millionen-Auflage zum G20-Gipfel

Nicht nur bei der Polizei, auch bei den Hamburger Lokalmedien herrscht zum G20-Gipfel am 7./8. Juli der Ausnahmezustand. Der Countdown zum G-Day geht schon jetzt los. Das "Hamburger Abendblatt" verteilt an diesem Mittwoch ein Sonderheft – an alle Haushalte. Und auch am Gipfelwochenende will Chefredakteur Lars Haider den Heimvorteil ausspielen.

6. Vier besonders blöde Fehlurteile über Content Marketing

Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Es gibt inzwischen Legionen an Definitionen, was Content Marketing nun eigentlich ist, und ständig werden es mehr. HORIZONT-Chefreporter Jürgen Scharrer wagt einen Erklärungsversuch - und erklärt die vier Irrtümer der Disziplin.

7. RTL-Chef Hoffmann kündigt zwei "Townhall Meetings" im Wahlkampf an

RTL wird in der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes wieder zwei sogenannte "Townhall Meetings" ausstrahlen, bei denen sich die Spitzenkandidaten von CDU und SPD, Angela Merkel und Martin Schulz den Fragen von Bürgern stellen werden. Das kündigt Frank Hoffmann im Video-Interview mit HORIZONT an.

8. Ist der Hype um Algorithmen im Produkt-Design gerechtfertigt?

Marken wie Nutella und Coca-Cola gestalten ihre Produkte immer öfter mithilfe von Algorithmen. Seitdem herrscht eine steigende Hysterie und Konfusion in der Kreativ-Szene. Andreas Laeufer, Executive Creative Director bei der Berliner Design- und Lifestyleagentur Leo Burnett Laeufer, fragt in seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online: Zurecht?





stats