HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© dfv
Themenseiten zu diesem Artikel:
Guten Morgen aus Frankfurt. Mit der bei RTL 2  ausgestrahlten FKK-Kuppelshow "Naked Attraction" ist das deutsche Fernsehen seit gestern Abend um eine weitere kuriose Episode reicher. Wir zeigen ihnen höchstens die nackte Wahrheit. Danach sind Sie hoffentlich reicher an Wissen. Viel Spaß bei der Lektüre.

1. Apple so wertvoll wie noch nie

Gestern Nachmittag wurden Apple-Aktien an der New Yorker Börse zum Stückpreis von 153,70 Dollar gehandelt. Damit überstieg der Börsenwert des iPhone-Herstellers erstmals die 800 Milliarden Dollar. Zwar gab die Aktie anschließend leicht nach - dennoch bleibt Apple das am höchsten bewertete Unternehmen der Welt.

2. Daimler-Experte glaubt nicht an Car-Sharing

Car-Sharing werde es in 10 bis 15 Jahren nicht mehr geben, sagte Alexander Mankowsky, Futurist bei Daimler Research & Development, am Montag auf der Internet-Konferenz re:publica. Zu "zeitgeistig", so seine Diagnose. Was dann wohl aus dem zum Daimler-Konzern gehörenden Carsharing-Anbieter Car2Go wird?

3. Angehörige von Terror-Opfern verklagen Facebook, Google und Twitter

Am 2. Dezember 2015 kamen bei einem Terroranschlag im kalifornischen San Bernadino 14 Menschen ums Leben, 21 wurden verletzt. Die Angehörigen der Opfer verklagen nun Facebook, Google und Twitter: Die Unternehmen hätten der islamistischen Terrormiliz eine Plattform gegeben und ihr damit zum Aufstieg verholfen. Die Attentäter von San Bernadino sollen dem IS nahegestanden haben.

4. Das erwarten Kreative vom ADC-Festival

Gestern fiel der Startschuss für das ADC-Festival in Hamburg. HORIZONT Online hat sich bei langjährigen ADC-Mitgliedern und Rookies umgehört, wie Ihre Erwartungen an den Wettbewerb und den Kongress sind. Herausgekommen ist ein erstaunlich positives Plädoyer für die deutsche Kreativwirtschaft und den Club, auf den sonst gerne auch mal ordentlich geschimpft wird.

5. Warum diese Berliner Schoko-Manufaktur bei Amazon Fresh mitmacht

Seit vergangener Woche ist Amazons Lebensmittel-Lieferdienst Amazon Fresh in Berlin verfügbar. Als eines von 25 lokalen Berliner Geschäften ist auch die Schokoladen-Manufaktur Rausch mit ihren Produkten im Sortiment vertreten. Geschäftsführer Robert Rausch erklärt gegenüber HORIZONT Online, warum sein Unternehmen als Partner der ersten Stunde bei Amazon Fresh dabei ist.

6. BBDO Düsseldorf mit starkem Ergebnis beim ADC Global

Und nochmal ADC: Während hierzulande heute über die Gewinner des deutschen Wettbewerbs entschieden wird, wurden gestern Abend bereits die Sieger des ADC Global gekürt. Insgesamt vergab die Jury dieses Jahr 267 Edelmetall-Würfel. 28 davon gehen an deutsche Teilnehmer.

7. Wie Sport 1 und Wüstenrot langfristig von E-Sports profitieren wollen

E-Sports begeistert immer mehr Menschen. Erst kürzlich hat das Olympic Council of Asia (OCA) verkündet, dass die Trendsportart bei den Asienspielen 2022 im chinesischen Hangzhou erstmals offizielle Medaillendisziplin wird. Auch wenn es noch einige Jahre dauern dürfte, bis die Disziplin olympisch wird - Medien und Sponsoren haben das große Potenzial von E-Sports längst erkannt. Auch in Deutschland. Sport 1 und die Wüstenrot Bausparkasse sind hierzulande die besten Beispiele.

8. Warum Philips jetzt mit Health-Start-ups anbandelt

Der niederländische Mischkonzern Philips befindet sich in einer großen Umbauphase und konzentriert sich nun voll und ganz auf Medizintechnik. Die Unterhaltungselektronik wurde schon vor Jahren verkauft, die Lichttechnik 2016 abgespalten. Im Video-Interview mit HORIZONT Online und Turi2 am Rande des Digiday Brand Summits erzählt DACH-Marketingchef Thomas Schönen, wie der Wandel das Marketing beeinflusst - und warum Philips nun mit Start-ups anbandelt.






stats