HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Ingo Rentz
Guten Morgen aus Frankfurt. Der wahre Gewinner des zweiten TV-Duells zwischen Hillary Clinton und Donald Trump steht fest: Ken Bone, ein freundlicher kleiner Mann mit Schnurrbart, der die Schlammschlacht am Sonntag durch eine intelligente Zuschauerfrage zur Energiepolitik erhellte. Im Internet wird er als der bessere Kandidat gefeiert, sein roter Pullover mit Zopfmuster ist ausverkauft. Es gibt also noch Hoffnung für den US-Wahlkampf. Hier kommen die weiteren Top-News an diesem Morgen.

1. Das sind die Gewinner der Lead Awards 2016

Das "SZ Magazin" und die Berliner Boulevardzeitung "B.Z." sind die großen Gewinner der diesjährigen Lead Awards. Zum Creative Leader des Jahres wählte die Jury Thjnk-Vorstand Armin Jochum für seine Arbeiten für ARD, Ikea, Bild, McDonalds, Mercedes, Audi und Der Spiegel. Die Preisverleihung fand in diesem Jahr im Rahmen eines "Private Dinner" statt. Der Grund ist profan und hat wenig überraschend mit Geld zu tun.

2. Oliver Kahn wird Markenbotschafter beim FC Bayern

Oliver Kahn wird einem Medienbericht zufolge neuer Markenbotschafter des FC Bayern München. Der ehemalige Nationaltorhüter sei nach einem Bericht der "Bild" als Bayern-Werbebotschafter vor allem für den asiatischen Markt geeignet. Der deutsche Fußball-Meister hat seit kurzem im chinesischen Shanghai ein eigenes Büro.

3. Samsung stoppt Verkauf des Galaxy Note 7

Samsung zieht nach den Hiobsbotschaften der vergangenen Tage endgültig die Reißleine. Der Verkauf und der Austausch des Problem-Smartphones Galaxy Note 7 wird gestoppt. Das gab der Konzern in der Nacht auf Dienstag bekannt. Kunden werden in der Mittleiung aufgefordert, die Geräte auszuschalten und nicht mehr zu benutzen.

4. Erdogan legt Beschwerde gegen Einstellung des Verfahrens ein

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan akzeptiert die Einstellung der Ermittlungen gegen ZDF-Moderator Jan Böhmermann wegen dessen "Schmähgedichts" nicht. Erdogans Anwalt habe Beschwerde eingelegt, erklärte die Staatsanwaltschaft in Mainz am Montag. Diese werde von nun der Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz geprüft.

5. Daniel Steil steigt in Geschäftsführung von Burda Forward auf

Burda Forward stellt sich neu auf. CEO Oliver Eckert beruft Daniel Steil als Chief Content Officer (CCO) in die Geschäftsführung. In dieser neu geschaffenen Geschäftsführungsposition soll sich Steil um die strategische Weiterentwicklung "wichtiger und innovativer Content-Themen" kümmern. Er bleibt in dieser Funktion gleichzeitig Chefredakteur von Focus Online.

6. Holtzbrinck Digital verkauft MyHammer-Beteiligungen

Home Advisor, der führende amerikanische Online-Marktplatz für Handwerker, und das deutsche Pendant MyHammer gehen ab sofort gemeinsame Wege. Home Advisor übernimmt die Anteile des bisherigen Mehrheitseigners Holtzbrinck Digital. Home Advisor kündigte ebenfalls an, ein Übernahmeangebot für die restlichen, im Streubesitz befindlichen Aktien zu unterbreiten.

7. Diesen acht Marken sollten Sie auf Snapchat folgen

Große Marken auf Social Media-Seiten wie Facebook und Instagram zu finden, ist keine Seltenheit mehr. Auch Snapchat wurde mittlerweile von ihnen erobert, denn der Kanal wächst stetig weiter und nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Dass bei diesem Trend die großen Unternehmen nicht fehlen dürfen, um ihre Produkte zu präsentieren, ist keine Frage. Tilo Bonow, CEO von Piabo PR, stellt in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online acht Marken-Profile vor, die für Fans und Unternehmen spannend sein können.

8. HORIZONT verlost Karten für den Content Marketing Kongress

Am 20. Oktober findet in Frankfurt der Kongress "HORIZONT Content Marketing 2016" statt. Führende Branchenexperten werden bei der Veranstaltung im Steigenberger Airport Hotel einen Überblick darüber geben, welche Player es in der noch jungen Disziplin gibt, nach welchen Regeln der Markt funktioniert und wie sich der Run auf Content Marketing auf Kommunikation und digitale Medien auswirkt. HORIZONT Online verlost drei Freitickets.


stats