HORIZONT Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Ingo Rentz
Guten Morgen aus Frankfurt. Wenn es morgens auf dem Weg zur Arbeit noch dunkel ist und man die dickere Jacke aus dem Schrank holen muss, dann hat der Herbst defintiv begonnen. Immerhin kann man sich mit einem warmen Arbeitsplatz im Büro trösten. Wir wünschen Ihnen einen angenehm temperierten Start in den Tag. Hier kommen die wichtigsten Branchennews an diesem Morgen.

1. Herbert Hainer, Christian Seifert und Media Markt erhalten HORIZONT SPORTBUSINESS Award

Die Sieger der HORIZONT SPORTBUSINESS Awards 2016 stehen fest: Herbert Hainer, bis September CEO von Adidas, DFL-Chef Christian Seifert, Media-Markt als Sponsor des Jahres und die Electronic Sports League (ESL) als Medium des Jahres erhalten in diesem Jahr die Auszeichnung. Die Verleihung der Preise findet am heutigen 6. Oktober in Frankfurt statt.

2. Flugzeug wegen qualmendem Samsung-Handy evakuiert

Neue Hiobsbotschaft für Samsung: Im US-amerikanischen Louisville wurde ein Flugzeug wegen eines rauchenden Smartphones von Samsung evakuiert. Das Telefon hatte offenbar Feuer gefangen. Laut dem Besitzer handelte es sich bei dem Handy um ein Ersatzgerät, das er im Rahmen der groß angelegten Umtauschaktion von Samsung erhalten hatte. Der koreanische Konzern will das Smartphone nun untersuchen.

3. "Es steht amtlich fest": Schmähkritik von Böhmermann war ein Witz

Jan Böhmermann hat das Ende der Ermittlungen gegen ihn zu scharfer Kritik an der aktuellen Situation in der Türkei genutzt, zeigte sich selbst aber erleichtert über die Entscheidung: "Es steht amtlich fest: Es geht im Kern um einen Witz", so Böhmermann in einem via Facebook verbreiteten Video.

4. TBWA-Manager Ruhanen und Bechtoldsheim: "Viele Agenturen wissen nicht mehr, was gute Arbeit ist

Vorige Woche war das internationale TBWA-Netzwerk zu Gast in Berlin. In der deutschen Hauptstadt fanden mehrere Management- und Kreativ-Meetings statt. Mit dabei der weltweite CEO Troy Ruhanen. Im Interview mit HORIZONT sprechen er und sein deutscher Statthalter Matthias von Bechtolsheim über die Lage der Omnicom-Tochter, das Selbstverständnis von Agenturen und die Entwicklung im hiesigen Markt.

5. "Barbara" feiert IVW-Debüt mit über 110.000 verkauften Heften

Barbara Schöneberger ist immer wieder für eine Überraschung gut – auch beim Gruner + Jahr-Monatsmagazin "Barbara", für das sie als Editor-at-Large firmiert, als Sparringspartner der Redaktion fungiert und als Namensgeberin mitkassiert. Ein Jahr nach dem Start nennt G+J erste Zahlen zu seinem neuen Frauentitel. Und die erstaunen auch die Verlagsmanager.

6. Bundeskanzlerin drängt auf schnellere Digitalisierung in Europa

Als Konsequenz aus der Entscheidung der Briten für einen EU-Austritt muss Europa nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel schneller in seinen Entscheidungen werden. Als Beispiel nannte die CDU-Vorsitzende am Mittwoch auf dem Unternehmertag des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel und Dienstleistungen (BGA) die Digitalisierung.

7. Kaufland startet Lieferservice in Berlin

Die Handelskatte Kaufland hat in der Hauptstadt einen eigenen Lieferservice gestartet, für den das zur Schwarz-Gruppe gehörende Unternehmen ein eigenes Logistikzentrum aufgebaut hat. Das berichtet FAZ.net. Mit dem Bringdienst kommt Kaufland dem US-Riesen Amazon zuvor, der in Deutschland ebenfalls in das Liefergeschäft mit Lebensmitteln einsteigen will.

8. HORIZONT präsentiert den Bewegtbildgipfel 2016

Mit dem Anspruch, die ganze Bandbreite von Bewegtbild zu zeigen, tritt der 3. HORIZONT Bewegtbildgipfel an. Die Veranstaltung am 9. und 10. November im Sofitel Munich Bayerpost in München wartet mit über 40 Referenten auf, darunter zahlreiche Werbungtreibende, Mediaagenturen und Vermarkter, aber auch Vertreter von Kreativagenturen, Adtech-Spezialisten und neuen Angeboten.



stats