Youtube-Charts

Kay One erobert für McDonald's die Spitze

   Artikel anhören
Die Zusammenarbeit mit Kay One hat sich für McDonald's ausgezahlt
© McDonald's via Youtube
Die Zusammenarbeit mit Kay One hat sich für McDonald's ausgezahlt
Dass es sich für Marken lohnt, mit bekannten Testimonials zusammenzuarbeiten, ist seit Ewigkeiten bekannt. Trotzdem: Promis scheinen nicht an Begehrtheit einzubüßen - denn in den Youtube-Charts Dezember 2018 sind nur Videos auf den ersten drei Plätzen, in denen bekannte Persönlichkeiten die Hauptrolle spielen. Besonders erfolgreich lief es für McDonald's durch die Zusammenarbeit mit Rapper Kay One. Das Video landet im Dezember an der Spitze des Rankings.
Für den reinen Onlineclip engagierte McDonald's Kay One für einen Tag als Mitarbeiter. Der empfing die Kunden - wie sollte es auch anders rein - mit einem auf den Burger-Riesen abgestimmten Rap-Song, in dem er Abläufe und Services in dem Fast-Food-Restaurant erklärt. Seit der Veröffentlichung am 11. Dezember zählt das Video bis heute über 1,7 Millionen Aufrufe (Stand: 25. Januar, 15 Uhr).

Auf Platz 2 der Youtube-Charts landet Aldi mit einem der zwei Videos zu der Influencer-Kochchallenge "Aldilicious". Der Clip mit dem Social-Media-Star Crispy Rob konnte sich mit bis dato fast 994.000 Aufrufen gegen das Video mit Dagi Bee durchsetzen und landet in den Youtube-Charts auf Rang 2. An dritter Stelle folgt ebenfalls ein Influencer-Coup. Dieser Clip stammt aus der Serie #letsdrivemercedes von Mercedes-Benz. Moderator und Webvideoproduzent Jean Pierre - kurz JP - Kraemer und Schauspieler Matthias Malmedie geben der Serie ihr Gesicht.

Den vierten Platz macht Ebay Kleinanzeigen mit dem Spot "Der unbekannte Stiefel". Die Folge "Jagd auf Tango 2" der aktuellen Bundeswehr-Youtube-Serie "KSK" komplettiert die Top 5 der erfolgreichsten Werbevideos im Dezember.

Überraschend an dem Ranking: Im Dezember hat es kein einziger Weihnachtsspot in die Youtube-Charts geschafft - obwohl im November an der Spitze kein Weg an den Xmas-Auftritten von Penny und Lidl vorbeiführte.

HORIZONT Online veröffentlicht monatlich in exklusiver Partnerschaft mit Google die Top 5 der deutschen Youtube-Werbecharts. Das Ranking wird durch einen Algorithmus bestimmt, der bezahlte und organische Aufrufe sowie die Zuschauerbindung berücksichtigt. bre

1.

McDonald's Deutschland: Kay One feat. McDonald's

2.

Aldi Süd: Aldilicous - Die große Kochchallenge mit CrispyRob

3.

Mercedes-Benz Deutschland: JP Kraemer und Matthias Malmedie: das Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé im Test

4.

Ebay Kleinanzeigen: Der unbekannte Stiefel

5.

Bundeswehr Exclusive: Jagd auf Tango 2 | KSK | Folge 17

stats