Youtube-Charts im Mai

Edeka und Jung von Matt erobern den Thron

Szene aus dem Edeka-Spot Wir sagen Danke"
© Edeka
Szene aus dem Edeka-Spot Wir sagen Danke"
Es war der Aufregerspot im Mai schlechthin - und hat sogar den Deutschen Werberat auf den Plan gerufen. Keine Frage: Das Interesse am Muttertagsclip von Edeka war groß. So groß, dass es das von Jung von Matt erdachte Video ganz oben auf das Treppchen der Youtube-Charts geschafft hat. Kein anderer Werbeclip wurde auf der Videoplattform in Deutschland so häufig angesehen. Auch der Vormonatssieger befindet sich wieder auf dem Podest.
Der Edeka-Spot "Wir sagen Danke" zählt mittlerweile über 2,3 Millionen Klicks auf Youtube. Damit ist das Online-Video der unumstrittene Sieger im Mai, denn der Zweitplatzierte Ebay Kleinanzeigen kommt mit seinem Clip "Im falschen Körper" auf "nur" rund 880.000 Aufrufe. Für den Online-Marktplatz ist das Ranking kein Neuland. Im Vormonat führte er die Rangliste sogar an. Komplettiert wird die Top 5 von My Hammer, Deutsche Bahn und Deichmann.


Youtube präsentiert einmal pro Monat die erfolgreichsten Werbespots aus Deutschland auf der Plattform. Das Ranking wird bestimmt durch einen Algorithmus, der bezahlte und organische Aufrufe sowie die Zuschauerbindung berücksichtigt. jeb

Die Top 5 im Einzelnen:

1.

Edeka: Muttertagsspot "Wir sagen Danke."



2.

Ebay Kleinanzeigen: Im falschen Körper




3.

My Hammer: Julien Bams Pool - Profi-Poolbauer bewertet Ergebnis (Teil 2)



4.

Deutsche Bahn Personenverkehr: Überraschung am Muttertag mit dem kleinen ICE



5.

Deichmann: Belconic - exklusiven Sneaker - Jetzt bei Deichmann





stats