Youtube-Charts

Barbie landet mit neuem Markenfilm an der Spitze

   Artikel anhören
"Die Vielfalt von Barbie" hat sich an die Spitze der Youtube-Charts katapultiert
© Mattel
"Die Vielfalt von Barbie" hat sich an die Spitze der Youtube-Charts katapultiert
Als Mattel Barbie nach 56 Jahren endlich das verdiente Makeover verpasste, hat das allenthalben viele positive Reaktionen ausgelöst - gerade auch in Deutschland. Jetzt hat es der Markenfilm "Die Vielfalt von Barbie" auch in den Youtube-Charts an die Spitze geschafft.
Der Clip sammelte seit seiner Veröffentlichung auf Youtube Ende Januar rund 1,8 Millionen Klicks auf der Plattform - davon von allen Werbevideos in Deutschland im Februar am meisten, wobei für das Ranking sowohl bezahlte als auch Earned Views berücksichtigt werden. Hinter Barbie schaffte es Vodafone mit seinem aktuellen CallYa-TV-Spot (Agentur: Jung von Matt) auf Platz 2 - was vor allem den Auftritten der beiden Youtuber ApeCrime und Melina Sophie zu verdanken sein dürfte.


Komplettiert werden die Top 5 im Februar von zwei neuen Spots des Online-Games Clash of Clans mit Schauspieler Christoph Waltz (Platz 3 und 5), die zusammen auf 30 Millionen Klicks weltweit kommen, sowie die Eistee-Marke Lipton, die mit ihrem von Dokyo entwickelten Kampagnenfilm "Die ganze Welt in einem Haus" ein starkes Zeichen für Offenheit und Willkommenskultur in Deutschland setzt. tt

Die Top 5 im Februar

1.

Barbie - Die Vielfalt von Barbie



Vodafone - CallYa - der schnellste Prepaid-Tarif aller Zeiten mit ApeCrime und Melina Sophie #CallYeah



3.

Clash of Clans - Traps



4.

Lipton - Die ganze Welt in einem Haus



5.

Clash of Clans - A Special Map

stats