Sixt

Die Top 10 Kampagnen des Autovermieters

Der jüngste Streich: Sixt reagiert auf den Lokführerstreik mit einem frechen Motiv
© Bild: Sixt
Der jüngste Streich: Sixt reagiert auf den Lokführerstreik mit einem frechen Motiv
Seit Jahren gilt der Autovermieter Sixt als einer der spontansten, frechsten und kreativsten Werbungtreibenden - zuletzt nutzte das Unternehmen gleich mehrfach die Streiks der Lokführergewerkschaft GDL für seine Zwecke. Allerdings wandelte Sixt mit seinem Marketing auch das ein oder andere Mal an der Grenze des guten Geschmacks - von politischer Korrektheit ganz zu schweigen. HORIZONT Online zeigt eine Auswahl der besten Sixt-Kampagnen.

1.

WM-Kampagne

Zur WM warb Sixt mit den Brüdern berühmter Kicker
© Foto: Unternehmen
Zur WM warb Sixt mit den Brüdern berühmter Kicker
WM in Brasilien und das deutsche Team spielt eine nicht ganz unwesentliche Rolle - klar, dass sich Sixt diese Chance nicht entgehen ließ. Als Testimonials mit dabei waren die Herren Neuer, Müller, Hummels, Draxler, Weidenfeller - aber nicht die Nationalspieler, sondern deren Brüder.




2.

Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist eines der Lieblingsopfer von Sixt
© Foto: Unternehmen
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist eines der Lieblingsopfer von Sixt
Der Klassiker unter den Sixt-Kampagnen aus dem Jahr 2001. Die damals-noch-nicht-Bundeskanzlerin Angela Merkel, von den Medien oft wegen ihrer wenig modernen Frisur gescholten, muss unfreiwillig Haare lassen.




3.

Jopi Heesters & Gina Lisa

2008 war Johannes "Jopi" Heesters das älteste Sixt-Testimonial aller Zeiten. Gemeinsam mit Glamour-Sternchen Gina-Lisa Lohfink und dem Song "Ich brauche keine Millionen" warb der damals 104-Jährige für die Cabrio-Leasing-Angebote.



4.

HDGDL

Sixt reagiert auf den Lokführerstreik mit einem frechen Motiv
© Bild: Sixt
Sixt reagiert auf den Lokführerstreik mit einem frechen Motiv
Der jüngste Streich stammt von vergangenem Freitag und nimmt den nicht enden wollenden Streik der Lokführergewerkschaft GDL aufs Korn. Die Bahnkunden nervt's, den Autovermieter freut's.



5.

Heino & Roberto Blanco

Schlagerstar Heino warb (freiwillig) für Sixt
© Foto: Unternehmen
Schlagerstar Heino warb (freiwillig) für Sixt
Schlager-Stars stehen bei Sixt in einer gewissen Tradition - 2013 durfte auch Enzian-Legende Heino als Testimonial ran. Co-Star Roberto Blanco folgte ein Jahr später (siehe unten).



6.

Schleichwerbung

My home is my castle: Am kreativsten tobt sich Sixt seit jeher an den Flughäfen der Republik aus. Zum Beispiel im Spätsommer 2014 mit der in die Tat umgesetzten legalen Schleichwerbung.



7.

Peer Steinbrück

Auch SPD-Mann Peer Steinbrück kassierte bereits Sixt-Spott
© Foto: Unternehmen
Auch SPD-Mann Peer Steinbrück kassierte bereits Sixt-Spott
Zu den Lieblingsopfern von Sixt gehören prinzipiell Politiker. In diesem Fall traf es kurz vor der Bundestagswahl 2013 SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück - und ein Stück weit auch das Magazin der "Süddeutschen Zeitung".



8.

Matthias Reim

"Verdammt ich hab nix" - Matthias Reim für Sixt
© Foto: Unternehmen
"Verdammt ich hab nix" - Matthias Reim für Sixt
Matthias Reim nahm 2007 seinen größten Hit "Vedammt ich lieb dich" neu auf - leicht varriert als "Verdammt ich hab nix". Eigenironie des insolventen Schlagerstars. Das Video findet sich etwa auf der Homepage von JvM.



9.

Roberto Blanco

Schlager, die dritte: Jüngster Sixt-Meister im sich-sebst-aufs-Korn-Nehmen war dieses Jahr Roberto Blanco - er, ebenfalls pleite, sang er für den Autovermieter "Ein bisschen Spar'n muss sein".



10.

Guido Westerwelle

Weniger freiwillig war das Sixt-Engagement von Guido Westerwelle
© Foto: Unternehmen
Weniger freiwillig war das Sixt-Engagement von Guido Westerwelle
Ob #Neuland oder Brutto-Netto - Ausrutscher von Politikern sind Sixt immer eine Anzeige wert. 2009 schaffte es der damalige FDP-Chef Guido Westerwelle auf die Plakatwände der Republik.
stats