#Rio2016

Das sind die 10 meistgeteilten Olympia-Werbespots

Mit einer Hommage an die Paralympics gewinnt Channel 4 das Unruly-Ranking.
© Screenshot Youtube Channel 4
Mit einer Hommage an die Paralympics gewinnt Channel 4 das Unruly-Ranking.
Passend zum heutigen Olympia-Startschuss in Rio de Janeiro hat der Videotechnologie-Anbieter Unruly ermittelt, welche Video-Ads zu den Spielen 2016 am häufigsten geteilt wurden. Den größten Buzz im Web erzielte demnach ein Spot des UK-Senders Channel 4. Er gilt jetzt schon als zweithäufigster geteilter Olympia-Spot aller Zeiten.
Laut der Datenanalyse von Unruly hat der Channel-4-Clip "We`re The Superhumans" seit der ersten Veröffentlichung am 14. Juli bereits mehr als 1.256.576 Shares über alle Social-Media-Kanäle erzielt. Mit diesem Ergebnis platzierte sich der Spot weit vor dem Video "Rule Yourswelf" der Marke Under Armour, das der US-amerikanischen Schwimmlegende Michael Phelps eine Hommage anlässlich seines Comebacks widmete und damit auf Platz 2 liegt (308.000 Shares).


Channel 4 habe Unruly zufolge mit "We`re The Superhumans" sogar derart viel Buzz im Social Web erzeugt, dass der Spot nun als zweithäufigstes geteiltes Commercial aller Zeiten gilt. Mit 2.445.774 Shares performte lediglich Procter & Gambles Clip "Best Job" zu den Sommerspielen 2012 noch besser. In diesem Jahr bleibt P&C aber ohne Medaille und platziert sich mit 180.725 Shares für das Video "Strong" auf Platz vier. ron

1.

Channel 4 - We´re The Superhumans (1.256.567 Shares)


2.

Under Armour - Rule Yourself (308.000 Shares)

3.

Under Armour - Rule Yourself (186.865 Shares)

4.

P&G - Thank You, Mom (180.725 Shares)

5.

BBC Sport - Rio 2016 Olympic Games (79.295 Shares)

6.

United Arlines - One Journey. Two Teams (72.355 Shares)

7.

Nike - Unlimited Serena Williams (65.668 Shares)

8.

Gatorade - The Boy Who Learned To Fly (63.803 Shares)

9.

Gillette - Perfect Isn`t Pretty (41.353 Shares)

10.

Nike - Unlimited Future (40.037 Shares)




stats