Homosexuelle in der Werbung

Die 12 besten Gay-Kampagnen

Expedia wirbt mit einem lesbischen Pärchen
© Expedia
Expedia wirbt mit einem lesbischen Pärchen
Während das politische Berlin noch über die Einführung der Homo-Ehe streitet, hat Volkswagen vor wenigen Tagen deutlich gemacht, wie rückständig diese Debatte eigentlich ist. Im neuen Werbespot für den Sharan zeigt der Autobauer am Beispiel eines schwulen Pärchens mit Tochter auf sehr sympathische Weise, dass Homosexuelle schon längst mitten in der Gesellschaft angekommen sind - und die Paare dieselben Diskussionen führen wie Ehefrau und Ehemann. So begrüßenswert der Vorstoß von Volkswagen ist - die Marke ist längst nicht die einzige, die das Thema in der Werbung aufgreift. HORIZONT Online präsentiert die besten Kampagnen.

1.

Iglo

Der Iglo-Spot aus dem Jahr 2001, in dem sich das Pärchen Holger und Max die Tortelloni mit Käse-Sahne-Sauce schmecken lässt, war der erste, in dem hierzulande ein homosexuelles Paar zu sehen war. Ein echter Klassiker!


2.

Brandt Zwieback

Die Zwieback-Marke Brandt will die in der Regel kaufkräftige Zielgruppe ebenfalls für sich einnehmen. In einem Commercial aus dem 2014 ist deshalb auch ein schwules Pärchen zu sehen. 

3.

McDonald´s Frankreich

In Frankreich hat sich bereits McDonald's mit einer Geschichte um einen schwulen Jungen und seinen nichtsahnenden Vater positioniert. Der Slogan am Ende des Spots: "Venez comme vous étes" - soll heißen: Man ist bei McDonald's so willkommen, wie man ist.


4.

Target

Der US-Einzelhändler Target hat mit seiner "Take Pride"-Kampagne ebenfalls ein starkes Zeichen gesetzt. Der 80-Sekünder, in dem eine ganze Reihe gleichgeschlechtlicher Paare zu sehen sind, gehört wohl zu den imposantesten Spots, in denen die Gleichberechtigung homosexueller Paare gefordert wird. 

5.

Coca-Cola

Coca-Cola musste 2014 erkennen, dass es mit der Toleranz der US-Amerikaner nicht sonderlich weit her ist. In dem Super-Bowl-Spot "It's beautiful" zeigte der Getränkeriese nicht nur ein schwules Pärchen, sondern ließ auch das patriotische Lied "America, The Beautiful" in verschiedenen Sprachen vortragen. Die Folge war ein veritabler Shitstorm.

6.

Levi's

In den TV- und Kinospots von Levi's treffen traditionell gut gebaute Jungs auf ebenso gut gebaute Mädels. In diesem Commercial aus dem Jahr 2007 machte die Kult-Jeansmarke mal eine Ausnahme - und zeigte zwei offensichtlich schwule Männer, die - so lässt sich der Spot interpretieren - dank ihrer Levi's-Jeans die traditionellen Normen zum Einsturz bringen und ihren Weg fortan gemeinsam gehen.

7.

Expedia

Der Expedia-Spot, in dem ein älteres Ehepaar zur Hochzeit ihrer lesbischen Tochter reist und in dem der Vater am Ende eine stolze Rede auf das frisch vermählte Paar hält, gehört zu den emotionalsten Werbefilmen zum Thema gleichgeschlechtliche Liebe. 

8.

Tylenol

Das Kopfschmerzmittel Tylenol hat sich das Thema gleichgeschlechtliche Liebe ebenfalls auf die Fahnen geschrieben. "Familie lässt sich nicht darüber definieren, wen man liebt, sondern wie man jemanden liebt", heißt es in dem Commercial "#HowweFamily" treffend. 



9.

General Mills 

Der US-Lebensmittelhersteller erzählt in seinem Commercial "The Cheerios Effect" die rührende Geschichte von André und Jonathan, die lange nicht für möglich gehalten hätten, jemals Eltern zu werden. Doch dann kam Raphaëlle... 

10.

Anouk

 In Indien ist Homosexualität nach wie vor ein Tabu. Das hielt die Bekleidungsmarke Anouk jedoch nicht davon ab, einen Werbespot zu drehen, in dem erstmals in der Geschichte des Landes ein lesbisches Paar zu sehen war.

 

11.

Burger King

Eines der kreativen Highlights lieferte bislang Burger King ab. Der Fastfood-Riese hat in diesem Jahr beim Werbefestival in Cannes mit seiner Kampagne "Proud Whopper" etliche Löwen gewonnen. 

12.

ANZ Bank

Die ANZ Bank war in Sachen Löwenjagd ähnlich erfolgreich, allerdings schon im vergangenen Jahr. Damals holte die Kampagne "GayTM" sogar einen Grand Prix.
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats