5 von 10

Jung von Matt beherrscht Jahresranking der erfolgreichsten Youtube-Werbevideos

Der Immowelt-Spot über einen Mann, der von seiner Freundin rausgeschmissen wird, erobert im April die Spitze der Youtube-Charts
Immowelt / Youtube
Der Immowelt-Spot über einen Mann, der von seiner Freundin rausgeschmissen wird, erobert im April die Spitze der Youtube-Charts
In den Youtube-Charts präsentiert HORIZONT Online jeden Monat exklusiv die erfolgreichsten Werbevideos auf der Plattform. Doch welche Clips haben über das gesamte vergangene Jahr hinweg am meisten Views, Likes und Engagement erzielt? Das verrät das Ranking der 10 erfolgreichsten Werbevideos in Deutschland und Europa, das die Google-Tochter jetzt in einem Jahresrückblick vorgelegt hat und das unter anderem auf den genannten Faktoren basiert. Ganz vorne mit dabei: Immowelt, Netto und die Deutsche Telekom - sowie fünf Mal Jung von Matt.

Das waren die erfolgreichsten Youtube-Werbevideos in Deutschland 2017

1.

Immowelt - Wohne wie auch immo du willst

Platz 1 der erfolgreichsten Werbevideos auf Youtube belegt Immowelt. Der musikalische Spot "Wohne wie auch immo du willst" aus der Feder von der Agentur Fyff konnte sich in den Monaten März und April 2017 zwei Mal in Folge in den Top 3 der Youtube-Charts halten.

Oliver Rosenthal, Industry Leader Creative Agencies bei Google, packt die Gelegenheit beim Schopfe, um ein weit verbreitetes Vorurteil zu widerlegen - nämlich, dass  Youtube-Nutzer bei Werbung den Ton abschalten. Der Erfolg des Immowelt-Spots, in dem sich alles um einen Song dreht, zeige, dass die Realität anders aussehe. Beate Mittelmeyer, Team Leader Brand Marketing von Immowelt, ergänzt: "Dass wir mit dem 'Wohne wie auch immo du willst'-Spot das erfolgreichste Youtube-Werbevideo haben, beweist, dass wir und unsere Agentur Fyff mit unserer Idee richtig lagen." Das Herzstück der Kampagne, den Song, habe die Agentur gleich am Anfang vorgelegt und den Kunden mit den Klängen aus dem Ghettoblaster überzeugt. "Youtube bot uns dann als Plattform die Möglichkeit, Video und Sound bestmöglich zu vereinen und eine junge Zielgruppe zu erreichen. Mit Erfolg, wie sich zeigt", ergänzt Mittelmeyer. Für 2018 hat sie große Pläne mit der Kampagne: "Die Kampagne lässt sich erweitern, es gibt viele Verlängerungsmöglichkeiten. Man darf gespannt sein, was 2018 folgt".



2.

Netto - Die Oster-Überraschung #DerWahreOsterhase

Netto und Jung von Matt lieferten mit der ersten Oster-Kampagne überhaupt ebenfalls einen großen Coup, der sich im März und April mit Immowelt an der Spitze der Youtube-Charts abwechselte. "Die Pixar-like Geschichte über den wahren Osterhasen ist Animation auf höchsten, anspruchsvollstem Level", kommentiert Rosenthal.


3.

Telekom - Weihnachtsspot mit Justin Bieber

Der Telekom-Weihnachtsspot mit Justin Bieber, in dem er ein Mädchen auf Schritt und Tritt verfolgt, komplettiert die Riege der Top 3. "Der Spot von DDB inszeniert die Technik als ständigen Begleiter und zeigt eine schöne Fantasie", lautet Rosenthals Kommentar.

4.

Saturn - Anna

Der Jung-von-Matt-Spot für Saturn hat nach seinem Erscheinen die Geister geschieden und polarisiert. Das Thema Demenz in einem Werbespot? Dem Erfolg hat die umstrittene Story keinen Abbruch getan. "Im Spot stehen die Emotionen im Vordergrund. Das Produkt ist zwar präsent, aber das Video enthält keine Kaufaufforderung. So wird eine rührende Geschichte über neue Technik erzählt, die alte Emotionen hervorruft", fasst Rosenthal zusammen.

5.

Edeka - #HerrendesFeuers

Edeka und Jung von Matt machen mit den #HerrendesFeuers die Top 5 zu. "Die epische Inszenierung zeigt, dass auf Youtube eben auch Längeres funktioniert, das in Breite erzählt wird", schließt Rosenthal.

6.

Netto - Immer Marken. Immer günstig.

"Dann geh doch zu Netto!" - auch dieser Ausspruch stammt aus der Feder von Jung von Matt. Der putzige Online-Clip erschien im Februar, schaffte es allerdings sogar August noch einmal in die monatlichen Youtube-Charts, da der Spot von Netto noch einmal ordentlich mit Paid Media gepusht wurde. "Der 30-Sekünder ist ein funktionierendes Standard-Format aus dem TV, das durch die lustige Story funktioniert", meint Rosenthal.

7.

Edeka - Weihnachten 2117

Der Trend, epische Weihnachts-Werbung zu machen und statt Funktionalitäten emotionale Geschichten zu erzählen, hat vor einigen Jahren in Großbritannien angefangen, fasst Rosenthal zusammen. Doch in Deutschland wurde er nicht nur fortgesetzt, sondern möglicherweise auf ein neues Level gehoben, so der Google-Vertreter. In diese Riege reihe sich auch der Weihnachtsspot von Edeka ein, in dem die Story eines Weihnachtsfests im Jahr 2117 erzählt wird. Auch diese Kreation stammt von Jung von Matt.

8.

Apple Music - Im besten Telekom-Netz

Auf Platz 8 der erfolgreichsten Youtube-Werbevideos 2017 landet ein weiterer musikalischer Spot. "Hier zeigt sich die Dominanz des Learnings, dass Musik zieht", schlussfolgert Rosenthal. "Bei Youtube schauen Menschen Videos nicht stumm." Bewegtbildwerbung mit Musik auf Youtube zu schalten, sei ein bewährtes Rezept, das hier in Breite ausgespielt werde.

9.

Check24 - Lass das Licht an

Der Spot auf Platz 9 von Check24 kommt aus dem Jahr 2016, konnte aber offenbar dennoch etliche neuere Mitstreiter hinter sich lassen. Das Commercial ist Teil der von Embassy of Dreams kreierten Serie "2 unvergleichliche Familien". Für Rosenthal beweist der Clip, dass die Erzählstruktur von TV-Werbespots auch im Netz funktioniert.

10.

Apple - Dominiere den Tag

Ein weiterer Clip von Apple macht die Top 10 erfolgreichsten Youtube-Werbevideos 2017 komplett. Darin reist Dwayne "The Rock" Johnson mit Siri um die Welt. Der Einsatz des Promis ist laut Rosenthal einer der Erfolgsfaktoren des Spots. Außerdem schaffe es die Geschichte, den Zuschauer schnell in ihren Bann zu ziehen.

Aufmerksamen Lesern dürfte aufgefallen sein, dass die Kreativschmiede Jung von Matt, die im Übrigen auch mit Google kooperiert, fünf von zehn erfolgreichsten Werbevideos im vergangenen Jahr lieferte. Dafür lud der Tech-Riese auch Peter Figge, Partner und Vorstand JvM, ein, der einen kurzen Vortrag über die Arbeitsweisen und das Erfolgsrezept der Agentur hielt. Figge führt den Erfolg von JvM auf die eigene DNA der Agentur und die Leitsätze zurück.

Was sich Kreative vor allem zu Herzen nehmen sollten, ist die Frage, was Menschen berührt, glaubt Figge. Dafür sollten sich die Macher von Kampagnen fragen, welche aktuellen Themen die Gesellschaft beschäftigen und mit welchen Fragen sich die Menschheit schon immer auseinandergesetzt hat. Als Beispiel führt er den Osterhasen-Spot von Netto an. Harmonie sei ein Bedürfnis, das die Menschen schon immer gesucht hätten, und dieses werde im Animationsfilm aufgegriffen. Demenz sei hingegen ein neueres Thema, das in der Gesellschaft diskutiert werde. "Es berührt die Menschen und schafft Emotionen", schließt Figge.

Der wichtigste Leitsatz für den JvM-Vorstand: "Mut zum Risiko, sonst erhält man keine kommunikative Verzinsung". Die Agentur traute sich, das Thema Demenz aufzugreifen und zu polarisieren - und schaffte damit einen Resonanzboden, fasst Figge zusammen. bre

Das waren die erfolgreichsten Youtube-Werbevideos in Europa:

Platz 1: Immowelt - Wohne wie auch immo du willst

Platz 2: Youtube Spotlight - #MoreThanARefugee

Platz 3: Netto - Die Oster-Überraschung

Platz 4: Clash of Clans - How do we get over there?

Platz 5: John Lewis - #MoztheMonster

Platz 6: OLX.ro - Indemnizatia de #bebebine

Platz 7: M&S - Paddington & The Christmas Visitor

Platz 8: Samsung Galaxy - S8 Official Introduction

Platz 9: Heineken - Worlds Apart

Platz 10: Edeka - Eatkarus


stats