Turkish Airlines

Das spektakuläre Safety Video mit drei Millionen Lego-Steinen

Turkish Airlines macht bei dem Safety Video gemeinsame Sache mit Warner Bros. und The Lego Movie
Turkish Airlines
Turkish Airlines macht bei dem Safety Video gemeinsame Sache mit Warner Bros. und The Lego Movie
2.938.840 Lego-Steine, 973 Animationen und 950 Tage - also mehr als zweieinhalb Jahre - Produktionszeit. Keine Frage: Das neue Sicherheitsvideo von Turkish Airlines ist in puncto Aufwand und Detailliebe kaum zu überbieten. Darüber hinaus ist es das erste Lego-Safety-Video überhaupt - und kommt im Netz bestens an.
Mehr als 6,6 Millionen Views (Stand: 6. August, 11 Uhr) hat das Safety Video auf dem Youtube-Kanal der Fluggesellschaft in weniger als fünf Tagen bereits gesammelt. Die Reaktionen der Nutzer auf den aufwenig produzierten vierminütigen Clip sind fast durchweg positiv. Und das zurecht: Das Video ist gespickt mit Cameo-Auftritten von Superhelden wie Batman, Superman und Wonder Woman sowie einer gesunden Portion Humor. Und erfüllt so seinen übergeordneten Zweck bestens: Es erklärt die allzu bekannten und daher für die meisten Passagiere langweiligen Sicherheitsmaßnahmen im Flugzeug auf kurzweilige, unterhaltende Weise.

Das Safety Video ist laut Turkish Airlines der Startschuss für die "größte Partnerschaft mit der kleinsten Besatzung aller Zeiten", wie es in einer offiziellen Mitteilung heißt. Mit der Kooperation zwischen der Airline und Warner Bros. soll "The Lego Movie 2" promotet werden, der im Frühjahr 2019 in die Kinos kommt. Im Vorfeld der Veröffentlichung des Lego-Blockbusters plant Turkish Airlines eine globale TV-Kampagne sowie die thematische Beklebung von Flugzeugen, Marketingaktivitäten an Bord der Flugzeuge sowie Flughäfen. Zudem soll es noch ein zweites gebrandetes Safety Video geben. "Sowohl Turkish Airlines wie auch Lego sind Marken, die auf der ganzen Welt geschätzt werden und Generationen und Kulturen zusammenbringen", sagt M. İlker Aycı, Vorstandsvorsitzender von Turkish Airlines. "So hoffen wir, dass unsere Passagiere viel Freude an dem neuen Safety Video haben." Blair Rich, President Worldwide Marketing von Warner Bros. Pictures Group und Warner Bros. Home Entertainment, ergänzt: "Wir sind begeistert, wieder mit Turkish Airlines zusammenzuarbeiten und ihre Welt mit unserem bunten Lego-Movie-Universum zu erweitern. Bei dieser Zusammenarbeit verschmelzen auf ausgeklügelte und kreative Weise zwei unterschiedliche Marken, die es verstehen, Konsumenten zu unterhalten und zu begeistern."



Umgesetzt wurde das Video von einem 16-köpfigen Produktionsteam bestehend aus zwei Konzeptkünstlern, drei Grafikgestaltern, sieben Trickfilmzeichnern und vier Lichttechnikern. Insgesamt wurden 30 verschiedene Fassungen des Safety Videos in englischer und in türkischer Sprache erstellt, um die Sicherheitsbestimmungen der 15 verschiedenen Flugzeugmodelle der Turkish-Airlines-Flotte abzubilden. tt
stats