"Snowbrawl"

Apple filmt epische Schneeballschlacht mit neuem iPhone 11 Pro

Apple inszeniert eine epische Schneeballschlacht mit dem iPhone 11 Pro
© Screenshot Youtube
Apple inszeniert eine epische Schneeballschlacht mit dem iPhone 11 Pro
Der große Wintereinbruch steht zwar noch bevor, aber Apple gibt in seinem neuesten Werbefilm schon mal einen Vorgeschmack auf die eisig kalten und vor allem schneereichen Tage, die uns demnächst bevorstehen. Der Tech-Konzern hat seine langjährige Kampagne "Shot on iPhone" fortgesetzt - und stellt natürlich wieder sein neues Flaggschiff in den Mittelpunkt. So wird in dem Film eine epische Schneeballschlacht allein mit dem iPhone 11 Pro festgehalten.
Der 90-sekündige Spot, der eine simple Schneeballschlacht im Wald in einen Action-geladenen Thriller verwandelt, soll zeigen, was die verbesserte Smartphone-Kamera so alles drauf hat. Das iPhone 11 Pro kommt nämlich mit gleich drei Kameras daher - mittlere Brennweite, Teleobjektiv und Ultra-Weitwinkel - und kann damit atemberaubende Filme in 4K-Qualität aufnehmen.


Für den Spot konnte Apple den Regisseur David Leitch ("Fast & Furious", "Deadpool 2") sowie den Kameramann Robert Elswit ("Mission Impossible", "Das Bourne Vermächtnis") gewinnen. Die beiden Filmemacher erklären in einem Making-of-Video, dass sie sich vor allem das geringe Gewicht und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Smartphones zu Nutze gemacht haben, um den Schneeball-Epos zu inszenieren. Und das alles ohne großes Kamera-Equipment à la Hollywood. Allerdings merkt Apple an, dass zusätzliche Hard- und Software verwendet wurde, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Seit einigen Jahren schon läuft die "Shot on iPhone"-Kampagne. Sämtliche Filme der Reihe haben eines gemeinsam: Sie wurden alle - zumindest zu weiten Teilen - mit dem Apple-Smartphone gedreht. Anfang 2018 feierte Apple beispielsweise eine Gesetzesänderung in Australien, die die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare erlaubte, mit einem berührenden Werbefilmron
stats