Levi's

So wirbt die Jeansmarke mit Erfolgsstories von Außenseitern

   Artikel anhören
Individualität steht bei der Levi's-Kampagne im Fokus
© Levis
Individualität steht bei der Levi's-Kampagne im Fokus
"Your Voice. Your Way" lautet der Titel der achten "Live in Levi's"-Kampagne, bei der diesmal junge Menschen mit besonderem musikalischem Talent im Mittelpunkt stehen. Dokumentarisch erzählt das mehr als fünfminütige Video die unterschiedlichen Geschichten von Hak, George, Adam, Simbiat, Danny und Luca, die einige Hindernisse überwinden mussten, um ihrer gemeinsamen Leidenschaft - der Musik - nachzugehen.
Der dokumentarisch anmutende Kurzfilm begleitet sechs junge Menschen diverser Nationalitäten, deren Glaube an sich selbst und ihre Kunst ihr Leben entscheidend zum Positiven verändert hat. Widrigkeiten und Vorurteilen zum Trotz hat jeder von ihnen seinen eigenen musikalischen Stil entwickelt und feiert damit persönliche Erfolge, so die Kampagnen-Message, die auch andere junge Musiker ermutigen soll.


Natürlich tragen alle Protagonisten im Video Kleidung von Levi's. Themen wie Freiheit, Individualität und Kreativität sollen auf diese Weise mit der Marke assoziiert werden. Damit will sich das Unternehmen als Aushängeschild für authentische Selbstverwirklichung etablieren. Gefilmt wurde in Liverpool, London, Paris und Barcelona. Hak Baker, George Ka, Adam Lakti, Simbiat Aly Eboh, Danny Bassa und Luca Pfeiffer kommen alle aus verschiedenen Ländern und sprechen verschiedene Sprachen.
Die jungen Musiker im Video kommen alle aus verschiedenen Ländern
© Levis
Die jungen Musiker im Video kommen alle aus verschiedenen Ländern
In der Vergangenheit hat Levi's sich bereits für die Prävention von Gewalt durch Schusswaffen in den USA eingesetzt, geflüchtete Menschen unterstützt und seine Solidarität mit der LGBTQ+-Bewegung demonstriert. In jüngster Zeit hat die Jeansmarke auf die Kürzungen von Förderbudgets im Kunstbereich reagiert und das Levi's Music Project ins Leben gerufen – mit einer Reihe frei zugänglicher Musikstudios in Europa, die innerhalb der letzten drei Jahre eröffnet wurden.

Inzwischen ist das Programm mit insgesamt 14 Projekten in sieben Ländern weltweit aktiv. Unter anderem haben sich bereits Künstler wie Alicia Keys, Skepta, Vince Staples, SZA, Rosalia, Mist, Everything Everything, Hyphen Hyphen, Ofenbach und Milky Chance den Bemühungen angeschlossen, die Förderung von Musik zu einer Priorität in Schulen und Gemeinden auf der ganzen Welt zu machen. Die erste "Live in Levi's"-Kampagne startete 2014. hmb
stats