iPhone

Elvis-Doubles trällern für Apples neues Facetime-Feature

Elvis-Doubles singen für Apples neues Facetime-Feature
© Screenshot Youtube
Elvis-Doubles singen für Apples neues Facetime-Feature
Der Gruppen-Videochat war laut Apple eine der am häufigsten nachgefragten iPhone-Funktionen. Seit wenigen Tagen ist sie nun tatsächlich über ein iOS-Update verfügbar. Zum Start spendiert der Tech-Konzern seinem neuen Feature namens Gruppen-Facetime sogleich einen amüsanten Werbespot, der dessen Vorteile auf charmante Art übermittelt.
Der 60-Sekünder erzählt die Geschichte eines Elvis-Doubles, das sich über Gruppen-Facetime mit zahlreichen Gleichgesinnten zusammenschaltet, um perfekt ab­ge­stimmt den Song "There's Always Me" von Elvis Presley zum Besten zu geben. Die Doubles sind dabei um den ganzen Globus verteilt, angefangen bei einer asiatischen Großstadt über eine abgelegene Hütte bei Schnee und eisiger Kälte bis hin zu einem Schiff auf hoher See. Das große Finale des Songs stimmen die Doubles schließlich zusammen ein - als wären sie alle in einem Raum.


Die Möglichkeit, sich mit mehreren Personen gleichzeitig per Videotelefonie zu verbinden, war laut Apple eines der am häufigsten nachgefragteste Features in den vergangenen Monaten. Mit dem Software-Update auf iOS 12.1 rollte der Tech-Konzern daraufhin die neue Funktion Gruppen-Facetime aus, mit dem bis zu 32 Personen gleichzeitig an einer Videokonferenz teilnehmen können. Wie in dem Werbevideo zu sehen ist, wird dabei der sprechende Teilnehmer in der Übersicht auf dem Display vergrößert angezeigt. ron

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats