iPhone X

So lässig wirbt Apple fürs mobile Bezahlen mit nur einem Blick

Apple erklärt in dem Film auf spielerische Weise die mobile Bezahlfunktion beim iPhone X
© Screenshot Youtube
Apple erklärt in dem Film auf spielerische Weise die mobile Bezahlfunktion beim iPhone X
In Deutschland ist Mobile Payment alles andere als weit verbreitet. Entsprechend lässt auch der Marktstart von Apple Pay hierzulande weiter auf sich warten. Wie simpel das Bezahlen mit dem iPhone X in der Theorie funktioniert, zeigt die Marke jetzt in einem sehenswerten Online-Spot.
Der 60-sekündige Clip, den Apple auf seiner Youtube-Seite veröffentlicht hat, dreht sich um einen jungen Mann auf einem Markt, der sich lässig durch das bunte Treiben und von Klamottenstand zu Klamottenstand tanzt. Sobald er ein Kleidungsstück anblickt, landet es an seinem Körper. So bewirbt das Unternehmen sein mobiles Bezahlangebot Apple Pay, auf das mit dem iPhone X so einfach zugegriffen kann wie nie zuvor. Denn das Gesichtserkennungs-Feature Face ID macht es den Nutzern möglich, finanzielle Transaktionen mit nur einem einzigen Blick freizugeben. Entsprechend lautet die Botschaft am Ende des einmal mehr stark exekutierten Spots: "Pay with a glance."
"Fly Market" ist bereits das zweite Commercial binnen einer Woche, in dem Apple Face ID bewirbt. Am vergangenen Montag launchte die Marke einen Spot mit dem Titel "Unlock", in dem das Entsperren des iPhones per Gesichtserkennung im Fokus stand.


Produziert wurde der Spot von Pretty Bird unter der Regie von The Daniels. Der Titeltrack ist "Black Pocket" von Vulfpecktt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats