Fünf Jahre nach "Epic Split"

Dolph Lundgren wird für Volvo zum lässigen Bagger-Dompteur

Die Stars des Films: Dolph Lundgren und die Bagger-Range von Volvo
© Volvo / Youtube
Die Stars des Films: Dolph Lundgren und die Bagger-Range von Volvo
Fünf Jahre ist es her, dass Jean-Claude Van Damme für Volvo Trucks den "Epic Split" vollführte und so einen der größten Viralhits der jüngeren Werbegeschichte landete. Jetzt zaubert die schwedische Marke den nächsten kultigen Action-Schauspieler für eine Kampagne aus dem Hut - und macht Dolph Lundgren ("Rocky IV", "Universal Soldier") zum Chef-Ausbilder seiner Bagger-Flotte.
"Pump It Up" heißt der 90-sekündige Onlinefilm, passend zu dem gleichnamigen kultigen Titelsong von Technotronic aus dem Jahr 1989. Darin zelebriert Testimonial Lundgren - mittlerweile 60 Jahre alt - als Chefausbilder in einem Bootcamp ein paar waghalsige Stunts mit Volvo-Baggern, die zwischen 1,5 und 95 (!) Tonnen wiegen: Die Bagger ziehen den Schauspieler auf einem riesigen Betonklotz durch die Wüste, wenden riesige Reifen auf schlammigem Boden und führen Klimmzüge aus. Die treffende Botschaft am Ende des launigen Clips: "Excavators for any challenge", zu deutsch: "Bagger für jede Aufgabe".
Mit der einmal mehr von Stammagentur Forsman & Bodenfors gekonnt inszenierten Kampagne will Volvo die Leistungsfähigkeit seiner Bagger betonen und zeigen, dass die verschiedenen Modelle für so gut wie jede erdenkliche Aufgabe die nötige Kraft aufbringen. In diesem Zuge verweisen die Verantwortlichen auch darauf, dass alle Stunts, inklusive der Klimmzüge, echt sind und von Profis in einer sicheren, geschlossenen Umgebung durchgeführt und gefilmt wurden (siehe Making-of-Video). Neben dem Clip kommt zudem eine Microsite zum Einsatz.


"Es ist eine gute Vorführung der Flexibilität und Stärke unserer Bagger - vom kleinsten bis zum Schwergewicht", sagt Bill Law, Senior Vice President der Corporate Communications bei Volvo CE. "Daraus entstand ein richtiger Feelgood-Minifilm mit Hollywood-Wirkung. Einige der Stunts sind etwas ungewöhnlich, aber wir wollten etwas wagen und unsere Geräte bis aufs Äußere testen. Unsere Bagger sind überall auf der Welt jeden Tag beim Bau im Einsatz, was neben den Kompetenzen der Baggerfahrer genau dieses Maß an Energie und Durchhaltevermögen erfordert." Testimonial Lundgren selbst sagt zu seiner Rolle: "Möglicherweise war dieser Job der ungewöhnlichste, den ich jemals akzeptiert habe. Die Volvo Bagger und ihre talentierten Fahrer bei all diesen verschiedenen Trainingsübungen zu erleben war wirklich sehr spannend - und das alles absolut ohne Filmstunts. Ganz ehrlich gesagt konnte ich mir das gar nicht vorstellen." Als gebürtiger Schwede sei er zudem in besonderem Maße mit den Markenwerten von Volvo vertraut: "Als kleiner Junge bin ich im Volvo meines Vaters hinten mitgefahren. Für mich steht Volvo für einige der besten skandinavischen Werte wie ein gradliniges Design, hervorragende Qualität und ein echtes Umweltbewusstsein. Über diese Zusammenarbeit habe ich mich wirklich riesig gefreut", so Lundgren.

Bei Forsman & Bodenfors zeichnen Cilla Pegelow (Account Supervisor), Helena Lignell (Account Manager), Lars Elfman (Art Director), Martin Ringqvist (Copywriter), Christopher Ek (Designer), Milly Björkman (Creative Assistant), Daniel Sjöstrand (Planner), Bjarne Darwall (PR Strategist), Peter Gaudiano (Platform and Data Strategist) und Åsa Hammar (Agency Producer) verantwortlich. Produziert wurde der Film von The Producers, Regie führten Tompa und Rondo. Postproduktion und Visual Effects kommen von Swisstt
stats