BETC São Paulo

Wie die "Vanishing Stories" Kinderfantasien beflügeln sollen

   Artikel anhören
Das auswaschbare Buch ist bislang nur in Brasilien erhältlich
© Vanish
Das auswaschbare Buch ist bislang nur in Brasilien erhältlich
Kinder lieben Geschichten - und wollen oft immer wieder dieselben hören. Für Eltern, die keine Lust haben, ihrem Nachwuchs jeden Abend das Gleiche vorzulesen, hat Vanish in Zusammenarbeit mit BETC São Paulo nun ein Buch erfunden, dessen Geschichten sich auswaschen lassen. So soll laut dem Waschmittelhersteller die kindliche Kreativität gefördert werden, sich selbst neue Inhalte einfallen zu lassen. Anlass für die "Vanishing Stories" ist der Kindertag in Brasilien.
Die Seiten des Vanish-Buches werden per Hand beschrieben und bestehen aus Stoff, so dass sie wie Kleidung in der Waschmaschine gewaschen werden können - nach Vorstellung von Vanish natürlich mit den markeneigenen Produkten. So verschwinden Schrift und Gemaltes und die leeren Seiten können gemeinsam von Kindern und Eltern neu gefüllt werden.


Laura Azevedo, Creative Director bei BETC São Paulo, sagt: "Vanish hat die Wirkungsweise seiner Produkte immer durch technische Demonstrationen in den Werbespots hervorgehoben. Daher ist es unser Ziel, neue Formate mit einem gewinnenderen Storytelling zu entwickeln, das immer noch den Nutzen des Produkts zeigt, aber näher an den Konsumenten heranrückt und Austausch generiert." hmb
stats