Onlinehändler

So feinfühlig wirbt Amazon für seine Echo-Lautsprecher

   Artikel anhören
Amazon wirbt emotional für seine Sprachassistentin Alexa und den smarten Lautsprecher Echo
© Amazon / Youtube
Amazon wirbt emotional für seine Sprachassistentin Alexa und den smarten Lautsprecher Echo
Seit zwei Jahren rührt Amazon in Deutschland die Werbetrommel für seine Sprachassistentin Alexa und die smarten Echo-Lautsprecher. Nachdem der Online-Riese in der ersten Kampagne witzige Alltagssituationen inszenierte, in denen Alexa den jeweiligen Protagonisten weiterhelfen konnte, kommt der jüngste Spot deutlich feinfühliger daher.
In dem 30-sekündigen Spot, der von der Londoner Kreativagentur Joint entwickelt wurde, ist eine junge Frau bei ihrer Morgenroutine zu sehen: Sie steht auf, als es draußen noch dunkel ist, fragt Alexa nach der Uhrzeit und dem Wetter. Am Ende des gefühlvoll inszenierten Spots erkennt der Zuschauer, dass die Protagonistin blind ist.


Mit dem neuen Commercial will Amazon die Alexa-Funktionen verdeutlichen, von denen sehbehinderte Nutzer sagen, dass sie täglich von dieser Hilfe profitieren. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen den Spot gemeinsam mit verschiedenen internationalen Blindenverbänden entwickelt. Neben Uhrzeit- und Wetter-Information gehören auch das Hinzufügen von Artikeln zu Einkaufslisten, das Einstellen von Timern beim Kochen, Musik, Podcasts und Hörbücher zu den hilfreichen Alexa-Skills.

Das Commercial ist bis Ende Oktober auf reichweitenstarken Sendern im TV sowie in den Digitalkanälen zu sehen. Produziert wurde der Spot von Academy Films, Regie führte Frederic Planchon. Die Postproduktion übernahm The Mill, den Schnitt The Assembly Rooms. Der Sound kommt von Factorytt
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats